Chloe Ferry (24) spricht offen über ihr Liebesleben! Die Geordie Shore-Bekanntheit war vor drei Jahren mit dem Love Island-Hottie Sam Gowland zusammen gekommen. Nach einer turbulenten On-Off-Beziehung hatte sich das Paar im Herbst getrennt. Seitdem wurde die Blondine mit keinem neuen Partner an ihrer Seite gesehen. Nun gibt sie allerdings zu, dass sie sich auch eine Beziehung zu einer Frau vorstellen könnte!

Ein Fan fragte sie auf Instagram, ob sie bisexuell sei. "Ich denke schon. Ich habe angefangen, Frauen mit anderen Augen zu sehen, also vielleicht bin ich ein bisschen lesbisch", verrät Chloe. Sie habe bereits Erfahrungen mit dem weiblichen Geschlecht gemacht, damals jedoch nicht über ihre sexuelle Orientierung nachgedacht. Mit einem lachenden Smiley fordert die 24-Jährige sogar ihre Followerinnen auf, sie anzuschreiben. Derzeit scheint sie also noch Single zu sein.

Über ihre Techtelmechtel mit Frauen hatte Chloe bereits vor einiger Zeit ausgepackt. Unter anderem war das Reality-TV-Sternchen gleich mit zwei seiner ehemaligen "Geordie Shore"-Kolleginnen auf Tuchfühlung gegangen. Sowohl mit Marnie Simpson (28) als auch mit Charlotte Crosby (29) habe sie mehr als nur freundschaftlich geknuddelt.

Sam Gowland und Chloe Ferry 2017 in London
Getty Images
Sam Gowland und Chloe Ferry 2017 in London
Chloe Ferry, Reality-TV-Star
Instagram / chloegshore1
Chloe Ferry, Reality-TV-Star
Charlotte Crosby im März 2020
Instagram / charlottegshore
Charlotte Crosby im März 2020
Überrascht euch Chloes Geständnis?136 Stimmen
19
Ja, das hatte ich nicht erwartet.
117
Nein, schließlich hat sie bereits Erfahrungen mit Frauen gemacht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de