Anzeige
Promiflash Logo
Gestresste Eltern? So ist es bei Ryan Gosling und Eva MendesGetty ImagesZur Bildergalerie

Gestresste Eltern? So ist es bei Ryan Gosling und Eva Mendes

13. Apr. 2020, 5:00 - Promiflash

Eva Mendes (46) und Ryan Gosling (39) brauchen keine Nanny für ihre Kinder. Das Hollywood-Paar verbringt aufgrund der aktuellen Lage viel Zeit zu Hause, denn Dreharbeiten stehen momentan nicht auf dem Plan. Während sich andere Promis erst einmal an das alltägliche Leben mit Kindern und Haushalt gewöhnen müssen, handhaben die beiden Schauspieler die Situation offenbar relativ bodenständig. Eva und Ryan wissen genau, wie sie ihre Kinder beschäftigen können.

Wie eine Quelle gegenüber US Weekly nun verriet, haben die beiden Hollywood-Stars das Leben mit ihren Töchtern Esmeralda (5) und Amada (3) offenbar voll im Griff. "Sie sind praktische Eltern, die beiden brauchen keine Hilfe. Aber mit zwei kleinen Kindern auf engem Raum kann das auch mal anstrengend werden", plauderte der Insider aus. Doch für Eva sei das kein Problem, denn sie richte ihren Alltag und ihre Jobprojekte schon seit langer Zeit ganz auf die Familie aus.

Obwohl sich die 46-Jährige vorstellen könnte, zukünftig wieder einmal gemeinsam mit Ehemann Ryan vor der Kamera zu stehen, verbringe der lieber Zeit mit der Familie abseits vom Set. Neben Spaziergängen, Lesen oder Filme schauen stehe vor allem Kochen auf dem Plan, um alle zu beschäftigen. "Das ist sein großes Ding! Er motiviert alle, mitzumachen", heißt es.

Getty Images
Eva Mendes im Februar 2020
Getty Images
Ryan Gosling, Michelle Williams und Derek Cianfrance beim Film Festival in Cannes im Mai 2010
MEGA
Eva Mendes und Ryan Gosling im September 2019
Wie findet ihr es, dass Eva und Ryan ohne Nanny zurechtkommen?593 Stimmen
579
Super, das schaffen andere ja auch.
14
Wenn ich es mir leisten könnte, würde ich gerne eine Nanny beschäftigen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de