Die US-amerikanische Schauspielerin Jane Fonda (82) hat genug von Schönheitsoperationen. Mit 82 Jahren zählt sie nach wie vor zu den gefragtesten Gesichtern Hollywoods und startete erst kürzlich wieder mit der sechsten Staffel der Netflix-Kultserie "Grace and Frankie" voll durch. Dabei machte die als stets glamourös geltende Ikone aus ihren Eingriffen nie ein Geheimnis. Jetzt entschied sie aber endgültig: Der Gang zum Beauty-Doc gehört der Vergangenheit an!

Wie Fonda kürzlich dem Magazin Elle Canada verriet, will sie ihr Äußeres nicht mehr durch plastische Chirurgie verändern: "Ich will nicht behaupten, dass ich nicht eitel bin, aber es wird keine Schönheits-OPs mehr geben. Ich werde mich nicht länger aufschneiden lassen!" Dass sie so offen darüber spricht, hat einen ernsten Hintergrund: Jahrelang litt Fonda an Bulimie und kämpfte mit Selbstzweifeln. Die jahrzehntelange Arbeit im knallharten Showgeschäft hinterließen bei der zweifachen Oscar-Preisträgerin ihre Spuren. Jetzt mit 82 Jahren sei sie an einem Punkt angekommen, an dem sie sich endlich auch mal ungeschminkt und müde zeigen will.

Das fällt ihr aber noch immer schwer. "Ich muss jeden Tag daran arbeiten, mich so zu akzeptieren, wie ich bin", erzählte Fonda. Dabei helfe ihr auch ihre Social-Media-Präsenz. Das Netz will der Topstar nicht nur für sein soziales Engagement für den Klimaschutz nutzen, sondern ab sofort auch, um ehrlicher zu sich und den Fans zu sein.

Jane Fonda im Jahr 2019 bei den Glamour Women Of The Year Awards in New York
Getty Images
Jane Fonda im Jahr 2019 bei den Glamour Women Of The Year Awards in New York
Jane Fonda
Getty Images
Jane Fonda
Jane Fonda bei einer Pressekonferenz im Juli 2018
Getty Images
Jane Fonda bei einer Pressekonferenz im Juli 2018
Meint ihr, dass Jane Fonda wirklich keine Beauty-OPs mehr haben wird?419 Stimmen
276
Ja, ich denke, sie meint es damit ernst.
143
Puh, schwer zu sagen. Vielleicht wird sie wieder was machen lassen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de