Jo Weil (42) bekennt sich öffentlich zu seinem Liebesleben! Am Mittwochmorgen hatte der beliebte Soap-Schauspieler für Schlagzeilen gesorgt: Nach 21 Jahren im Showgeschäft outete sich der ehemalige Verbotene Liebe-Star als homosexuell – und erklärte zudem stolz, bereits seit zehn Jahren glücklich vergeben zu sein. Doch wann erlebte er eigentlich sein erstes Coming-out – und wie reagierte Jos Familie damals darauf?

Im Interview mit Bunte sprach der 42-Jährige ganz offen über seine Outing-Historie: So habe er sich bei Freunden bereits als Teenager geoutet und wenig später seinen Eltern von seiner sexuellen Orientierung erzählt. "Ich war gerade 18 geworden. Natürlich war ich nervös, es anzusprechen, aber ich wusste, dass meine Eltern hinter mir stehen würden! Ich habe ihre Liebe nie angezweifelt!" Sowohl seine Mutter als auch sein Vater hätten wie erhofft toll reagiert und seinen damaligen Freund direkt kennenlernen wollen: "Ich glaube, sie haben es auch schon geahnt!"

In dem Interview erklärte Jo zudem, schon vor seinem ersten Kuss gewusst zu haben, dass er auf Männer stehe: "Ich habe nicht dagegen gekämpft oder versucht, es zu unterdrücken!" Über gemeinsame Freunde habe er dann als Teenie seinen ersten Partner getroffen.

Jo Weil, deutscher Schauspieler
Augustin,Christian/ Action Press
Jo Weil, deutscher Schauspieler
Jo Weil im April 2020
Instagram / joweil_official
Jo Weil im April 2020
Jo Weil und sein Hund Sky
Instagram / joweil_official
Jo Weil und sein Hund Sky
Was sagt ihr zu Jos ehrlichem Interview?330 Stimmen
309
Wirklich toll und bewundernswert!
21
Ich würde nicht so offen über mein Privatleben sprechen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de