Die Germany's next Topmodel-Finalistinnen müssen auf den Support ihrer Liebsten verzichten! Schon am Donnerstagabend findet der große Showdown der Castingsendung statt: Zum 15. Mal kürt Heidi Klum (46) ihre Siegerin – in diesem Jahr ist jedoch alles anders: Denn wegen der aktuellen Krisenlage kann die Modelmama selbst nicht dabei sein. Doch mit der Abwesenheit der Chefjurorin nicht genug: Auch von den Familien der Finalistinnen darf wirklich niemand anwesend sein!

Das offenbarte Jacky nun im Promiflash-Interview: "Wir dürfen leider keine Familie und Freunde beim Finale mit dabei haben, was natürlich sehr schade ist!" Auch die Tatsache, dass Heidi selbst nicht live in der Show zugegen sein könne, bereite ihr ein komisches Gefühl – doch die Ausnahmesituation stärke auch den Zusammenhalt im ganzen Produktionsteam und unter den Mädchen.

Wie Jacky weiter berichtete, hätten sich die Finalistinnen zuvor ausgesprochen – vor allem mit Lijana – und die zuvor herrschenden Streitigkeiten aus dem Weg geräumt: "Kein Mensch, kein Zuschauer kann die Emotionen nachvollziehen, die wir auf dieser Reise erlebt haben, und sich in unsere Lage versetzen. Keiner kann nachvollziehen, warum vielleicht die eine oder andere falsch reagiert hat!"

Heidi Klum, "Germany's next Topmodel"-Moderatorin
ProSieben
Heidi Klum, "Germany's next Topmodel"-Moderatorin
Heidi Klum im Februar 2020 in West Hollywood
Getty Images
Heidi Klum im Februar 2020 in West Hollywood
Lijana, "Germany's next Topmodel"-Kandidatin 2020
Instagram / lijana_ka
Lijana, "Germany's next Topmodel"-Kandidatin 2020
Was sagt ihr dazu, dass die Familien der GNTM-Finalistinnen nicht dabei sein dürfen?371 Stimmen
231
Das ist heftig – die Mädels tun mir wirklich leid!
140
Ist doch logisch – aktuell herrscht einfach ein Ausnahmezustand.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de