Anzeige
Promiflash Logo
Queen-Gitarrist Brian May hatte kürzlich einen Herzinfarkt!Getty ImagesZur Bildergalerie

Queen-Gitarrist Brian May hatte kürzlich einen Herzinfarkt!

25. Mai 2020, 15:12 - Linda-Sophie G.

Große Sorge bei Brian May (72)! Der Ausnahme-Gitarrist, der mit der Band Queen um Freddy Mercury (✝45) in den 80er Jahren weltberühmt wurde, berichtete seinen Fans vor Kurzem von gesundheitlichen Problemen. Bei der Gartenarbeit habe er sich einen Gesäß-Muskel gezerrt. Doch dies sollte nicht die einzige gesundheitliche Einschränkung bleiben: Wie sich kurz danach herausstellte, erlitt Brian auch noch einen Herzinfarkt!

In einem Video auf Instagram schilderte der Musiker seine "medizinischen Abenteuer". Dabei enthüllte er, dass er "dem Tode sehr nahe war" und von dieser Tatsache selbst geschockt gewesen sei, da er sich immer für einen ziemlich gesunden Menschen gehalten habe. Deshalb habe es ihn erstaunt, dass er trotz Sport und guter Ernährung einen Herzinfarkt erlitt. "Es waren etwa 40 Minuten Schmerzen in der Brust, ein Engegefühl, dieses Gefühl in den Armen und Schwitzen", erzählte Brian. Drei Arterien seien verstopft gewesen und so habe die Gefahr bestanden, dass die Blutversorgung zum Herzen blockiert werde.

Über den Grund für seine gesundheitliche Verfassung scherzte der dreifache Vater und sagte, dass er sich wohl einfach zu viele Sorgen um den Titel seines Albums gemacht habe. "Ich frage mich, ob ich einige Leute, die tatsächlich einen Herzinfarkt hatten, jetzt verärgert habe", relativierte der Musiker schließlich seinen kleinen Witz.

Getty Images
Brian May bei einem Konzert im Madison Square Garden in NYC im August 2019
Instagram / brianmayforreal
Brian May im Mai 2020
Getty Images
Brian May bei einem Konzert in Las Vegas im September 2018
Hättet ihr gedacht, dass Brian so locker mit seinem Herzinfarkt umgeht?94 Stimmen
73
Ja, das passt zu ihm!
21
Nein, ich bin echt baff!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de