Erst seit wenigen Tagen sind Claudia Norberg (49) und Michael Wendler (47) keine Eheleute mehr. Nach einem monatelangen Hin und Her ist die Scheidung nun rechtskräftig – und besonders Michaels Verlobte Laura Müller (19) dürfte sich über diese Tatsache freuen. Schließlich sei es zuletzt immer wieder zu Auseinandersetzungen zwischen den zwei Wendler-Frauen gekommen. Claudia habe Laura gegenüber mehrfach betont, der Ehe kein offizielles Ende setzen zu wollen.

Hat die Blondine tatsächlich das Liebesglück ihres Ex-Partners verhindern wollen? "Sie hat mir gesagt, dass sie sich nicht scheiden lassen möchte von Michael. Das hat sie mir dreimal so ins Gesicht gesagt", beteuert Laura im Interview mit Prominent. "Es war schon wirklich sehr schwer für Laura", versichert der Wendler zudem. "Weil meine Ex hat sich ja dafür entschieden, nachdem sie Laura kennengelernt hat, sich nicht mehr scheiden lassen zu wollen."

Letztlich ist es doch noch zum Abschluss der rechtlichen Trennung gekommen. "Man muss auch abschließen können, damit alle Parteien in die Zukunft schauen können", resümiert die 19-Jährige. Der Hochzeit stehe nun nichts mehr im Wege. "Wir haben uns riesig gefreut und ein bisschen gefeiert", plaudert der Wendler abschließend aus.

Claudia Norberg im April 2019 in Cape Coral, Florida
Instagram / claudia_norberg_wendler
Claudia Norberg im April 2019 in Cape Coral, Florida
Michael Wendler und Laura Müller
Instagram / wendler.michael
Michael Wendler und Laura Müller
Michael Wendler und Laura Müller bei ihrer Verlobung
Instagram / wendler.michael
Michael Wendler und Laura Müller bei ihrer Verlobung
Verfolgt ihr das Claudia-Wendler-Laura-Drama?877 Stimmen
290
Ja. Ich will alles wissen.
587
Nein. Ich bekomme das nur so beiläufig mit.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de