Joey Heindles (27) Karriere hat 2012 bei Deutschland sucht den Superstar begonnen. Hier schaffte er es auf den fünften Platz und seitdem startet er als Sänger durch. Neben dem Gesang hat er auch an zahlreichen TV-Formaten teilgenommen, wie Promi Big Brother und Global Gladiators. 2013 war er bei Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! und erkämpfte sich sogar den Sieg. Gegenüber Promiflash verriet Joey, wie sich der Dschungelaufenthalt danach auf seine Musikkarriere auswirkte.

"Das war so ein krasser Hype danach, das war nicht mehr normal", erinnerte er sich an die Zeit nach dem Camp in einem Promiflash-Interview. Doch sein Ruhm hielt nicht lange an – er wurde als Musiker nicht mehr ernst genommen. "Was man aber dann natürlich gemerkt hat, war das Problem mit dem Dschungel-Image und der Musik, das hat sich nicht so gut vertragen", offenbarte Joey. Erst jetzt laufe es wieder richtig mit seiner Musik. "Aber es war halt trotzdem jahrelang mühsam. Langsam nehmen mich die Leute auch wieder als Sänger wahr", stellte der DSDS-Star fest.

Für Joey seien Reality-Formate keine Option mehr. "Ich habe zu viel Fernsehen gemacht und zu wenig Musik, und deshalb kam das nie bei den Leuten an", erklärte er. Der 27-Jährige habe bemerkt, dass er zu viel Privates von sich preisgegeben habe und wolle das in Zukunft nicht mehr tun.

Joey Heindle im Dschungelcamp-Finale
RTL / Stefan Menne
Joey Heindle im Dschungelcamp-Finale
Joey Heindle bei "Promi Big Brother" 2019
Sat. 1
Joey Heindle bei "Promi Big Brother" 2019
Joey Heindle, Dschungelcamp-Sieger von 2013
Instagram / joeyheindle
Joey Heindle, Dschungelcamp-Sieger von 2013
Habt ihr gewusst, dass Joey nach dem Dschungel Probleme mit seiner Musikkarriere hatte?215 Stimmen
119
Ja, das ist mir schon irgendwie aufgefallen!
96
Nein, das überrascht mich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de