Jessica Fiorini meldet sich endlich wieder bei ihren Fans zurück! Eigentlich versorgt die ehemalige Love Island-Kandidaten ihre 115.000 Follower regelmäßig mit Updates – am liebsten mit ihrer besten Freundin Dijana Cvijetic an ihrer Seite. Aber in den vergangenen zwei Wochen herrschte, bis auf einzelne Fotos und Boomerangs, Funkstille bei der Influencerin. Jetzt erklärte die TV-Beauty, warum sie sich so lange zurückgezogen hat.

In ihrer Instagram-Story verriet Jessi, dass sie mit Schlafproblemen zu kämpfen habe und noch dazu gemerkt habe, dass sie viele Dinge aus ihrer Kindheit noch gar nicht verarbeitet hat. Welche konkreten Erfahrungen sie meint, ließ sie offen. Allerdings machte sie keinen Hehl daraus, wie sehr sie das belastet hat. "Es ging mir einfach nicht gut. Ich würde nicht sagen, dass ich in einer Depression war, aber nah dran. Es gab auch Tage, an denen habe ich nur geheult", erklärte die ehemalige Bachelor-Teilnehmerin.

Eigentlich wolle sie auf ihrem Profil nur Positives zeigen. Schließlich sei Social Media schon toxisch genug. Aber sie wollte ihre Follower mit diesen offenen Worten eine wichtige Botschaft vermitteln: "Es ist vollkommen normal, wenn es Tage gibt, an denen ihr euch nicht gut fühlt und zurückziehen möchtet."

Sind Sie selbst depressiv oder haben Sie Selbstmord-Gedanken? Dann kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie anonym und rund um die Uhr Hilfe von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.

Jessica Fiorini und Dijana Cvijetic
Instagram / deeanaofficial
Jessica Fiorini und Dijana Cvijetic
Jessica Fiorini in Zürich
Instagram / itsjessicafiorini
Jessica Fiorini in Zürich
Jessica Fiorini, TV-Star
Instagram / itsjessicafiorini
Jessica Fiorini, TV-Star


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de