Wie romantisch! Anfang des Jahres hat Nikki Bella (36) gleich zwei freudige Nachrichten verkündet: Sie erwartet ihr erstes Kind und sie hat sich auch mit ihrem Freund Artem Chigvintsev (37) verlobt! Allerdings verrät die ehemalige Profi-Wrestlerin, dass der Profitänzer bereits im Herbst um ihre Hand angehalten habe. Aber wie und wann genau hat der Traummann des California-Girls sie gebeten, seine Frau zu werden?

In der neuen Episode von Total Bellas wurde endlich enthüllt, dass Artem seiner Nikki auf einem Schloss im Burgund einen Antrag gemacht hat. Dort hat das Paar mit sechs Familienmitgliedern ihren 36. Geburtstag gefeiert. Wie in der TV-Show gezeigt wird, bittet der gebürtige Russe seine ahnungslose Freundin, ihn auf einer Tour durch den Prachtbau zu begleiten. Als die beiden in einem Raum ankommen, der mit unzähligen Rosenblüten und Kerzen dekoriert ist, bittet er den WWE-Star um einen Tanz. "Es gibt ein Sprichwort, das besagt: Liebe besteht aus einer einzigen Seele, die zwei Körper bewohnt", beginnt der Choreograf seine Liebeserklärung. Danach fällt er auf ein Knie und fragt die "Incomparable"-Autorin, ob sie seine Frau werden will.

Die Antwort von Nikki: "Ja, oh mein Gott. Meinst du das ernst?" Woraufhin Artem seine Zukünftige umarmt und durch die Luft wirbelt. "Jetzt kann ich endlich wieder atmen", gesteht er, bevor ihre Verwandten in den Raum strömen und den zwei Turteltauben gratulieren.

Nikki Bella im März 2020
Instagram / thenikkibella
Nikki Bella im März 2020
Nikki Bella im April 2020
Instagram / thenikkibella
Nikki Bella im April 2020
Artem Chigvintsev und Nikki Bella im März 2020
Instagram / thenikkibella
Artem Chigvintsev und Nikki Bella im März 2020
Was sagt ihr zu dem Antrag?58 Stimmen
56
Total romantisch!
2
Viel zu kitschig!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de