Endlich spricht Harry Jowsey über die Trennung von Francesca Farago. Die beiden Reality-TV-Bekanntheiten lernten sich in der Netflix-Show Finger weg! kennen und lieben. Auch nach dem Finale des Dating-Formats gingen sie als Pärchen gemeinsam durchs Leben und führten eine Fernbeziehung. Er lebt aktuell in Los Angeles, während sie ihren Lebensmittelpunkt in Kanada hat. Doch damit ist es jetzt vorbei: Die Beauty gab bekannt, dass Harry mit ihr Schluss gemacht habe. Der Hottie verriet nun den Grund für das Liebes-Aus.

In seiner Instagram-Story sprach der 23-Jährige offen über die Trennung der Brünetten. "Der Grund, warum ich das mit ihr beendet habe, es ist nichts Schlimmes vorgefallen, ich habe einfach keine Gefühle mehr", erklärte er seiner Community ehrlich. Der Funke, der während der Sendung zwischen ihnen gewesen sei, sei für ihn einfach erloschen. Es wäre seiner Meinung nach nicht fair gewesen, die Beziehung weiterzuführen, wenn er nicht hinter ihr stehen könne. Die TV-Persönlichkeit wirkt sichtlich bedrückt und es fällt ihm offenbar schwer, über das Thema zu sprechen.

"Ich war immer 100 Prozent loyal", stellte der gebürtige Australier klar. Jedoch würden einige Partnerschaften einfach nicht funktionieren. Francesca will er offenbar in seinem Leben dennoch nicht missen und bietet seiner Ex eine Freundschaft an: "Du kannst mich immer anrufen, ich bin immer da für dich und du wirst immer meine beste Freundin bleiben."

Harry Jowsey im Juni 2020
Instagram / harryjowsey
Harry Jowsey im Juni 2020
Francesca Farago, Ex-"Finger Weg!"-Kandidatin
Instagram / francescafarago
Francesca Farago, Ex-"Finger Weg!"-Kandidatin
Der "Finger Weg!"-Star Harry Jowsey
Instagram / harryjowsey
Der "Finger Weg!"-Star Harry Jowsey
Hättet ihr diesen Trennungsgrund erwartet?899 Stimmen
368
Ja, das dachte ich mir schon.
531
Nein, ich dachte, zwischen ihnen sei etwas vorgefallen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de