Jetzt äußert sich Lili Reinhart (23). Momentan werden immer mehr Promis mit schweren Vorwürfen belastet! Gerade erst behauptete eine Frau im Netz, sie sei von Ansel Elgort (26) missbraucht worden und gegen Justin Bieber (26) wurden ähnlich schwere Anschuldigungen vorgebracht. Auch den Riverdale-Stars Cole Sprouse (27), Vanessa Morgan (28), KJ Apa (23) und der Blondine wurde sexuelle Belästigung unterstellt. Dagegen wehrt sich die Betty-Cooper-Darstellerin jetzt.

Via Twitter meldete sich die 23-Jährige und machte ihrem Ärger Luft: "Ich nehme solche Anschuldigungen immer ernst, aber mittlerweile wurde bewiesen, dass dieser Account nur erstellt wurde, um erlogene Geschichten über mich und meine Kollegen zu verbreiten." Für sie sei es nicht nachvollziehbar, dass jemand solche heftigen Vorwürfe einfach erfindet und veröffentlicht. Damit könne man Karrieren und Leben zerstören. Einfach auf sich sitzen lassen wollen die Schauspieler die Sache offenbar nicht: Sie würden darüber nachdenken, rechtliche Schritte einzuleiten.

Auch der Zwilling von Dylan Sprouse (27) gab in der Nacht von Sonntag auf Montag auf der Social-Media-Plattform ein Statement ab und wies auf die gravierenden Konsequenzen einer solchen Situation hin. "Falsche Anschuldigungen fügen tatsächlichen Opfern einen erheblichen Schaden zu", erklärte Cole.

Die Schauspielerin Lili Reinhart im Dezember 2019
Getty Images
Die Schauspielerin Lili Reinhart im Dezember 2019
Lili Reinhart, "Riverdale"-Star
Instagram / lilireinhart
Lili Reinhart, "Riverdale"-Star
Cole Sprouse, Schauspieler
Getty Images
Cole Sprouse, Schauspieler


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de