Der Gewinner der Game-Show The Mole wurde gekürt! Nach sieben Wochen harter Arbeit haben die Kandidaten ihr Ziel endlich erreicht. Die drei Finalisten waren Yves-Len Unser, Martin Borgmeier und Colleen Schneider. Letztere entpuppte sich als Maulwurf – sie manipulierte die Challenges und ihre Mitspieler und sorgte unauffällig für immer mehr Geldverluste im Pott. Trotzdem konnte sich der Sieger letztendlich über 68.380 Euro freuen. Doch wer hat sich im Spiel durchgesetzt?

Der Profisportler Martin hat sich den Sieg hart erkämpft. Bei den Fragen über den "Mole" hatte er 19 von 20 Fragen als Erster richtig beantwortet. Sein Konkurrent Yves war nur einige Sekunden langsamer als der Münchner. Maulwurf Colleen war stolz auf beide Finalisten, da sie sich gut geschlagen und bis zum Ende durchgehalten hätten, erklärte sie.

Für viele Zuschauer war die Enthüllung sicher eine große Überraschung. In einer Promiflash-Umfrage waren sich die meisten nämlich sicher, dass Yves-Len der Verräter sei. Auf ihn tippten 45,5 Prozent. Die Blondine landete bei dem Voting aber auf Platz zwei.

Colleen Schneider auf Ibiza im April 2020
Instagram / colleenschneider_
Colleen Schneider auf Ibiza im April 2020
Martin Borgmeier in München im April 2020
Instagram / martinborgmeier
Martin Borgmeier in München im April 2020
Yves-Len Unser im Juni 2020
Instagram / yvesunser
Yves-Len Unser im Juni 2020
Hättet ihr erwartet, dass Martin gewinnt?442 Stimmen
322
Ja, absolut!
120
Nein, ich bin echt überrascht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de