Was hat es damit auf sich? Bibi (27) und Julian Claßen (27) haben inzwischen zwei Kinder, die kleine Emily und Brüderchen Lio (1). Bis vor rund einem halben Jahr haben die beiden YouTuber im Netz auch relativ viel von ihrem Nachwuchs preisgegeben und ihn komplett erkennbar gezeigt. Doch seit wenigen Monaten ist damit offenbar Schluss: Lios Gesicht scheint auf den neueren Posts immer häufiger unkenntlich gemacht zu werden. Auch Emily ist kaum noch in Gänze zu sehen. Jetzt hat Julian endlich den Grund dafür verraten.

In einem YouTube-Video erzählte der 27-Jährige: "Das ist mir gar nicht so krass aufgefallen, weil wir das halt einfach machen, so wie wir uns gerade damit wohlfühlen. Wir haben den Lio schon gezeigt, wir haben Fotos hochgeladen und der Lio war auch schon im Hintergrund." Das sei damals eine wichtige Entscheidung für das Paar gewesen. "Für uns war es aber nie eine Option, den Lio so durchgehend in die Kamera zu halten", erklärte Julian genauer.

Dass sich der Standpunkt des Paares zu diesem Thema noch einmal ändern wird, schließt Julian offenbar aus: "Wir glauben, dass wir so den richtigen Weg gehen." Sie würden einfach aus dem Herzen heraus entscheiden.

Julian Claßen im September 2017
Instagram / julienco_
Julian Claßen im September 2017
Bibi Claßen mit ihren Kindern Lio und Emily
Instagram / bibisbeautypalace
Bibi Claßen mit ihren Kindern Lio und Emily
Bibi und Julian Claßen im Juni 2020
Instagram / bibisbeautypalace
Bibi und Julian Claßen im Juni 2020
Denkt ihr, dass die beiden Lio bald wieder komplett erkennbar zeigen?1105 Stimmen
415
Ja, ich glaube schon.
690
Nein, das halte ich für unwahrscheinlich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de