Gerda Lewis (27) spricht über ihr Beziehungschaos. Die Influencerin hat zurzeit nicht nur ziemlichen Zoff mit ihren vier ehemals besten Freundinnen, auch die Beziehung zu ihrem Freund Melvin Pelzer (25) ist in die Brüche gegangen. Schon vor dem Liebes-Aus hatte Gerda sich offenbar hinter Melvins Rücken mit ihrem Ex Keno Rüst getroffen – der soll allerdings nicht der Grund für die Trennung gewesen sein. Im Promiflash-Interview verrät Gerda jetzt: Sie hatte sich nach dem Treffen mit Keno zunächst von Melvin getrennt und kehrte dann aber wieder zu ihm zurück.

"Es war kein körperlicher Kontakt oder sonst irgendwas", berichtete die ehemalige Germany's next Topmodel-Kandidatin von ihrem Treffen mit Keno. Sie hätten sich rein freundschaftlich gesehen. Schon bevor sie mit dem Bachelorette-Sieger wieder Kontakt aufnahm, habe es zwischen ihr und Melvin gekriselt, meinte Gerda. "Wir haben danach auch noch ein bisschen geschrieben, dann habe ich mich aber auch von Melvin getrennt, habe dann aber doch gesagt: 'Nein, das geht nicht, das ist falsch.' Bin dann auch wieder zurückgerudert, bin auch zu Melvin dann quasi zurückgekehrt."

Gerda und der Wrestler gingen offenbar schon häufiger kurzzeitig getrennte Wege, versuchten es aber auch immer wieder miteinander. Nun scheint ihre Beziehung endgültig vorbei zu sein. Gegenüber Promiflash machte die 27-Jährige am Donnerstag jedenfalls deutlich: "Melvin und ich sind nicht mehr zusammen!"

Keno Rüst bei der Berlin Fashion Week 2020
Chris Emil Janßen / Action Press
Keno Rüst bei der Berlin Fashion Week 2020
Gerda Lewis und Melvin Pelzer im Februar 2020
Instagram / whoismelvin_
Gerda Lewis und Melvin Pelzer im Februar 2020
Gerda Lewis, Juni 2020
Instagram/gerdalewis
Gerda Lewis, Juni 2020
Glaubt ihr, dass Gerda und Melvin sich vielleicht doch noch mal versöhnen werden?6187 Stimmen
622
Ja, die raufen sich bestimmt wieder zusammen.
5565
Nein, dafür ist es jetzt zu spät.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de