Courtney Stodden (25) spricht Klartext! Erst im Mai hatten sich Brian Austin Green (46) und Megan Fox (34) getrennt. Seitdem machten immer wieder Gerüchte über eine mögliche Liaison zwischen dem Schauspieler und der Blondine die Runde. Nachdem sie bei einem gemeinsamen Lunch gesichtet wurden, verbrachte das Duo sogar gemeinsame Stunden in einem Whirlpool. Jetzt packt die Ex-Celebrity Big Brother-Kandidatin über die angebliche Affäre mit Brian aus.

Gegenüber Fox News sprach offen über ihre Beziehung zu dem 46-Jährigen. "Er wollte, dass ich sein kleines Geheimnis bleibe", gab sie im Interview preis und nannte ihn einen echten Frauenhelden. Die beiden hätten Spaß zusammen gehabt und sollen auch körperlich intim miteinander geworden sein. Aktuell habe sie seine Nummer allerdings blockiert. Der Grund: Bei Courtney hätten sich mehrere Frauen gemeldet, die auch etwas mit dem vierfachen Vater am Laufen hätten. Und der Reality-TV-Star glaube ihnen.

Der Desperate Housewives-Star lässt offenbar nichts anbrennen. Kurz bevor Courtney das Whirlpool-Video öffentlich postete, war Brian mit einer anderen Dame abgelichtet worden. Er war mit dem Model Lina Louise in Los Angeles unterwegs. Als der US-Amerikaner von einem Journalisten daraufhin nach seinem Single-Leben befragt wurde, antwortete er nur mit einem Lächeln.

Courtney Stodden im Juni 2020
Instagram / courtneyastodden
Courtney Stodden im Juni 2020
Courtney Stodden, Reality-TV-Star
Instagram / courtneyastodden
Courtney Stodden, Reality-TV-Star
Brian Austin Green, Schauspieler
Getty Images
Brian Austin Green, Schauspieler
Glaubt ihr, dass Brian ein Frauenheld ist?965 Stimmen
133
Nein, dafür ist er nicht der Typ.
832
Ja, das kann ich mir schon vorstellen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de