Bald hat das Warten für Sylive Meis (42) ein Ende! Eigentlich wären die TV-Moderatorin und ihr Verlobter Niclas Castello schon längst Mann und Frau: Bereits im Juni hätte die Hochzeit stattfinden sollen! Doch aufgrund der angespannten Gesundheitslage mussten die Trauung und die Feierlichkeiten verschoben werden. Nun will das Paar im September in den Hafen der Ehe schippern. Sylvie verrät nun höchstpersönlich einige spannende Details der Hochzeitsvorbereitungen.

In dem YouTube-Format "Lasst uns reden, Mädels!" plaudert die Niederländerin ganz offen über die Planung und über ihren Braut-Look. Während sie sich bereits vor einigen Wochen in Tel Aviv auf die Suche nach dem perfekten Traumkleid gemacht hatte, tütete sie jetzt auch ein weiteres wichtiges Element ein. "Und ich habe sogar meine Hochzeitsschuhe letzte Woche ausgewählt", gibt Sylvie glücklich preis.

Wie für viele Turteltauben, die vorgehabt hatten, im Frühjahr oder Sommer zu heiraten, waren auch für die 42-Jährige die vergangenen Wochen ziemlich nervenaufreibend. Aber Sylvie und Niclas fanden eine Lösung: "Wir haben tatsächlich eine neue Hochzeit geplant. Wir konnten zum Glück wirklich Copy-and-paste machen. Und die drei Hochzeitstage, die eigentlich für Juni geplant waren, haben wir jetzt im September geplant", erklärt sie weiter.

Sylvie Meis und Niclas Castello in Los Angeles
MEGA
Sylvie Meis und Niclas Castello in Los Angeles
Sylvie Meis im November 2019 in Baden-Baden
Getty Images
Sylvie Meis im November 2019 in Baden-Baden
Sylvie Meis und ihr Verlobter Niclas Castello
TheRealSPW / MEGA
Sylvie Meis und ihr Verlobter Niclas Castello
Seid ihr schon gespannt, was Sylvie tragen wird?361 Stimmen
270
Total – das Kleid wird sicher sehr pompös!
91
Nee, eigentlich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de