Anzeige
Promiflash Logo
Das plant Birte Glang nach ihrem "Alles was zählt"-AusstiegInstagram / birteglangZur Bildergalerie

Das plant Birte Glang nach ihrem "Alles was zählt"-Ausstieg

17. Juli 2020, 10:30 - Promiflash

Sie hat bereits große Pläne! Erst vor wenigen Tagen gab Birte Glang (40) bekannt, dass sie bald nicht mehr bei Alles was zählt zu sehen sein wird. Ein Jahr lang war sie in die Rolle der Lena Öztürk geschlüpft, doch nun wird es bei ihr offenbar Zeit für neue Abenteuer. Die Schauspielerin scheint sich bereit für andere Projekte zu fühlen – was stellt sie sich genau vor? Das hat Birte jetzt in einem Interview verraten.

Im Gespräch mit der Agentur Picture Puzzle Medien gab sie preis, was für sie in den kommenden Monaten ansteht. Demnach habe aktuell ihr eigenes Fitnessprogramm "Move it Mama!" oberste Priorität. "Das gibt es seit Anfang des Jahres weltweit als App und da brennt es gerade einfach an allen Ecken und es muss viel Zeit investiert werden", erklärte Birte. Ihre Fans müssen jedoch nicht traurig sein: Komplett aus dem Set-Leben zurückziehen will sich die 40-Jährige nicht.

"Es gibt noch nichts Konkretes, aber wir sind im Gespräch. Ich bin auf jeden Fall zuversichtlich und versuche auch immer die Balance zwischen all meinen Projekten zu finden", versprach sie den Zuschauern. Zwar sei noch nichts in trockenen Tüchern, dennoch hat Birte schon eine Idee, in welche Richtung es gehen könnte. "Ich hätte auch super Lust auf Krimis oder eine Rolle als Kommissarin. Ich habe ja sogar mal Jura studiert, vielleicht gar keine schlechte Voraussetzung."

Instagram / birteglang
Birte Glang, Schauspielerin
Getty Images
Birte Glang in Berlin, 2014
Getty Images
Schauspielerin Birte Glang
Könnt ihr euch Birte als Kommissarin vorstellen?179 Stimmen
88
Ja, und wie!
91
Nee, nicht wirklich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de