Perfekt sind auch die britischen Royals nicht! Diese Woche feierte Prinz George seinen siebten Geburtstag. Getreu einer schönen Tradition bekamen die Fans der Königsfamilie auch an seinem Ehrentag brandneue Fotos des Knirpses zu sehen. Während zunächst die süße Zahnlücke und das verschmitzte Grinsen des Thronfolge-Dritten ins Auge sticht, gibt es noch ein weiteres Detail auf dem Schnappschuss zu entdecken: Der zerbrochene Knopf am Hemd von George zeigt, dass die Blaublüter-Familie auch herrlich normal sein kann!

Mehreren Usern auf Twitter ist das niedliche Detail aufgefallen – sie vermuten, dass die Fotografin des Fotos, Herzogin Kate (38), das kleine Malheur sicherlich aufgefallen war, sie es aber bewusst ignoriert haben könnte. Das würde zumindest ihrer Herangehensweise an das Fotografieren entsprechen, bei der ihre Modelle meist aus einer Situation heraus und vor allem ungestellt von ihr abgelichtet werden. Geschossen wurde das Foto anlässlich von Georges Geburtstag wohl genauso, es entstand jedenfalls im heimischen Garten in Norfolk.

Zusätzlich beweist noch eine andere Tatsache, dass Prinz George und seine beiden Geschwister Prinzessin Charlotte (5) und Prinz Louis (2) so normal wie möglich aufwachsen: Das dunkelgrüne Poloshirt des zukünftigen Königs von Großbritannien hat umgerechnet nicht einmal neun Euro gekostet und ist, wie die meisten anderen Klamotten der Kids, von der Stange.

Herzogin Kate im Juli 2020
Getty Images
Herzogin Kate im Juli 2020
Prinz George
Duchess of Cambridge/Kensington Palace via Getty Images
Prinz George
Prinz William mit seinen Kindern George, Charlotte und Louis
Instagram / kensingtonroyal
Prinz William mit seinen Kindern George, Charlotte und Louis
Wie findet ihr es, dass Kate George mit kaputtem Knopf am Hemd fotografiert hat?1576 Stimmen
1540
Ich finde es einfach toll, das zeigt, wie bodenständig sie sind!
36
Also ich finde das für offizielle Fotos von George etwas daneben!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de