Jetzt spricht Ryan Dorsey (37)! Von 2014 bis 2018 war der Schauspieler mit Naya Rivera (✝33) verheiratet. Seine Ex-Frau galt Anfang diesen Monats nach einer Bootstour mit dem gemeinsamen Sohn Josey Hollis Dorsey (4) zunächst als vermisst. Wenige Tage später wurde ihre Leiche geborgen. Im Netz haben bereits zahlreiche Menschen von der Glee-Darstellerin Abschied genommen, ihr privates Umfeld hatte sich bisher noch nicht öffentlich geäußert – bis jetzt: Ryan meldete sich mit einem langen Statement im Netz!

Auf Instagram veröffentlichte der 37-Jährige nun ein Foto von Naya, auf dem sie den kleinen Josey im Arm hält. Darunter schrieb er: "Das ist so unfair. Es gibt nicht genug Worte, um dieses Loch in all unseren Herzen zu beschreiben." Er könne nicht glauben, dass dies nun das Leben sei und er wisse auch nicht, ob er das jemals glauben werde. "Du warst gerade hier... Wir waren am Tag zuvor noch mit Josey Schwimmen", unterstrich Ryan seine Fassungslosigkeit und Trauer.

Der "Justified"-Darsteller sei aber dankbar für die gemeinsame Zeit mit Naya, die ihnen den süßesten, nettesten und klügsten Jungen der Welt geschenkt habe. "Er wird nie vergessen, wo er herkommt. Wir vermissen dich. Wir werden dich immer lieben", machte Ryan abschließend klar.

Naya Rivera mit ihrem Sohn Josey
Instagram / dorseyryan
Naya Rivera mit ihrem Sohn Josey
Josey Hollis und Ryan Dorseyim November 2019
Instagram / dorseyryan
Josey Hollis und Ryan Dorseyim November 2019
Naya Rivera, TV-Darstellerin
Getty Images
Naya Rivera, TV-Darstellerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de