Paola Maria (26) geht es offenbar gar nicht gut. Die Beauty und ihr Mann Sascha Koslowski (33) werden zum zweiten Mal Eltern. Nach ihrem gemeinsamen Sohn Leonardo (1) können sich die YouTube-Stars erneut über einen kleinen Jungen freuen, wie sie selbst kürzlich verraten hatten. Nach der Geburt ihres ersten Kindes hatte die 26-Jährige mit Panikattacken zu kämpfen. Deswegen sei sie damals zu einem Therapeuten gegangen – jetzt hat sie offenbar schon früher mit diesen Problemen zu kämpfen: Paola leidet schon während der Schwangerschaft unter Angstzuständen.

In ihrer Instagram-Story gibt die werdende Mutter ein ehrliches Update zu ihren besonderen Umständen und erklärt: "Jetzt merke ich zum Beispiel, wenn ich im Fahrstuhl bin oder in engen Räumen, das wieder ein nicht so gutes Gefühl da ist." Daher wolle sie sofort handeln, bevor der Zustand sich verschlimmere. Noch am gleichen Tag hat sie einen Termin bei einem Therapeuten, der sie in Hypnose versetzt. Diese Methode zur Bekämpfung von Panikattacken hilft Paola im Alltag vorerst weiter: "Es hat mir sehr sehr gut geholfen, denn ich konnte wieder problemlos Fahrstuhl fahren und jetzt ist das Gefühl im Griff", berichtet sie.

Doch nicht nur damit hat Paola zu kämpfen. In einem weiteren Clip liegt sie sichtlich erschöpft und ausgelaugt im Bett. Sie habe auf einmal sehr viel Druck im Rücken gespürt, sodass sie kaum noch laufen konnte, erzählt sie ihren Followern. Daher musste sie sich erstmal hinlegen. "Diese Schwangerschaft ist einfach komplett anders, als die von Leo."

Sascha Koslowski, Paola Maria und Sohn Leonardo im April 2020
Instagram / alexanderkoslowski
Sascha Koslowski, Paola Maria und Sohn Leonardo im April 2020
Paola Maria im Juli 2020
Instagram / paola
Paola Maria im Juli 2020
Paola Maria mit ihrem Sohn Leonardo
Instagram / paola
Paola Maria mit ihrem Sohn Leonardo
Verfolgt ihr Paolas Schwangerschafts-Updates?167 Stimmen
34
Ja, auf jeden Fall!
133
Nee, das interessiert mich nicht so…


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de