Sie wollen ihr Baby weiterhin vor der Öffentlichkeit schützen! Die Bachelor-Stars Angelina (28) und Sebastian Pannek (34) sind vor wenigen Wochen zum ersten Mal Eltern geworden: Ihr kleiner Sohn erblickte das Licht der Welt. Über mehr Details konnten sich die Fans bisher nicht freuen – und der frischgebackene Vater machte sogar eine klare Ansage, dass er seinen Nachwuchs nicht im Netz zeigen werde. Doch was macht die Familie, wenn sie auf der Straße von neugierigen Fans aufgehalten wird?

In seiner Instagram-Story startete der 34-Jährige eine Frage-Antwort-Runde mit seiner Community. Ein User wollte wissen, was die Eheleute machen würden, wenn sie in der Öffentlichkeit angesprochen werden. "Es kommt natürlich auf den Umgang an – also wenn es ein respektvoller Umgang ist, machen wir natürlich ein Foto", stellte Basti klar. Dabei haben er und Angelina eine Strategie entwickelt. "Immer nur einzeln, weil einer muss ja bei dem Kleinen bleiben – und dann können wir auch [mit ihnen] kurz schnacken", erklärte der Influencer.

Offenbar haben die Eltern eines Sohnes jedoch auch andere Situationen erleben müssen. "Wenn wir merken, das sind nur Gaffer, die wollen nur den Kleinen sehen, dann wird das Verdeck natürlich direkt zugemacht", zeigte sich Basti beschützerisch.

Sebastian Pannek, Model
Instagram / sebastian.pannek
Sebastian Pannek, Model
Sebastian und Angelina Pannek mit ihren Hunden
Instagram / sebastian.pannek
Sebastian und Angelina Pannek mit ihren Hunden
Angelina Heger, Influencerin
Instagram / angelina.pannek
Angelina Heger, Influencerin
Wie findet ihr Sebastians Einstellung?1098 Stimmen
829
Sehr gut! Er will den Kleinen nur beschützen.
269
Na ja, das interessiert mich eigentlich gar nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de