Anna Faris (43) und Chris Pratt (41) sind ein Beispiel dafür, dass nicht jede gescheiterte Hollywood-Ehe in einer Schlammschlacht enden muss. Zehn Jahre gingen sie gemeinsam durchs Leben. Doch mittlerweile sind beide anderweitig vergeben. Chris und seine Frau Katherine Schwarzenegger (30) krönten ihre Liebe vor wenigen Tagen sogar mit dem ersten gemeinsamen Nachwuchs. Auf diese süßen News reagierte auch seine Ex mit Glückwünschen.

Das plauderte ein Insider nun im Interview mit E! News aus: "Anna hat ihnen gratuliert und ihnen ein Geschenk geschickt." Damit beweisen die einstigen Eheleute einmal mehr, wie gut sie sich nach wie vor verstehen. "Sie freut sich, dass Jack nun ein großer Bruder ist und unterstützt das Ganze", stellte die anonyme Quelle weiter klar. Jack (7) ist Chris und Annas gemeinsamer Sohn.

Der Siebenjährige scheint ebenfalls happy über den Familienzuwachs zu sein. Er und seine Stiefmutter Katherine sollen ein sehr gutes Verhältnis haben und zusammen mit ihr und seinem Vater soll Jack auf die Geburt der kleinen Lyla hingefiebert haben. "Er freut sich sehr auf sein Geschwisterchen", verriet ein Insider im "Hot Hollywood"-Podcast der US Weekly.

Katherine Schwarzenegger und Chris Pratt im August 2020
Instagram / prattprattpratt
Katherine Schwarzenegger und Chris Pratt im August 2020
Anna Faris und Chris Pratt auf der Premiere von "Passengers", 2016
Matt Winkelmeyer/Getty Images
Anna Faris und Chris Pratt auf der Premiere von "Passengers", 2016
Chris Pratt und sein Sohn Jack beim Angeln
Chris Pratt/Instagram
Chris Pratt und sein Sohn Jack beim Angeln
Seid ihr überrascht, dass Anna Chris zur Geburt seiner Tochter gratuliert hat?338 Stimmen
312
Nein, die beiden stehen sich eben noch immer nah.
26
Ja, damit hätte ich jetzt nicht gerechnet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de