Sharon Trovato und Severino Seeger (33) sind offenbar nicht im Guten auseinandergegangen! Erst im Februar machten die TV-Detektivin und der ehemalige DSDS-Gewinner ihre Beziehung öffentlich. Doch ihre Liebe war nicht von langer Dauer: Vor wenigen Tagen gaben die beiden bekannt, dass sie fortan getrennte Wege gehen wollen. Zwischen ihnen soll es große Differenzen gegeben haben. Jetzt erklärte Sharon endlich genauer, was hinter der Trennung steckt – und machte ihrem Ex heftige Vorwürfe!

Im RTL-Interview erzählte die 29-Jährige, dass Severino nicht immer ehrlich zu ihr gewesen sei und sich nicht
ernsthaft binden könne. "Er kann sich immer viel vorstellen, aber er lebt momentan nicht in der Realität. Da, wo er ist, hat er alle lieb, da ist alles gut", erklärte die TV-Bekanntheit. Er sei sehr auf sich bezogen. "Die anderen sind da egal", fügte Sharon hinzu. Auf was sie dabei konkret anspielt, verriet sie nicht.

Diese Aussagen wollte der Sänger so nicht stehen lassen und verdeutlichte seine Sicht der Dinge: "Ich kann nicht sesshaft werden, ich kann mich nicht binden... Wenn ich mich für eine Beziehung entscheide, dann entscheide ich mich dafür und dann kann ich mich auch binden." Er sei schließlich ein absoluter Familienmensch.

Sharon Trovato, TV-Star
Instagram / sharon_trovato28
Sharon Trovato, TV-Star
Severino Seeger im September 2017 in München
ActionPress
Severino Seeger im September 2017 in München
Severino Seeger, Sänger
Instagram / severino_official_
Severino Seeger, Sänger
Hättet ihr gedacht, dass die Beziehung der beiden in einem Streit endet?1746 Stimmen
1403
Ja, das habe ich irgendwie schon kommen sehen...
343
Nein, damit hätte ich niemals gerechnet!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de