Jennifer Lawrence (29) muss finanzielle Einbußen hinnehmen! Dass die vielbeschäftigte Schauspielerin über ein gut gefülltes Bankkonto verfügt, darf wohl als sicher gelten. Filme wie "Die Tribute von Panem" oder "American Hustle" wurden zu ordentlichen Kassenschlagern. Doch jetzt musste die Hollywood-Beauty einen riesigen finanziellen Verlust verkraften, der wohl auch ihr wehtut: Jennifer verlor beim Verkauf ihres Penthouses stolze fünf Millionen Euro!

Der Grund? Die "Passengers"-Darstellerin habe Variety zufolge ihr New Yorker Apartment mit Panoramablick nicht für den Wunschpreis von umgerechnet zwölf Millionen Euro verkaufen können. Ein Jahr lang soll die Blondine mit Ehemann Cooke Maroney versucht haben, das Penthouse an den Mann zu bringen. Aber die aktuelle Lage auf dem Immobilienmarkt machte ihnen einen Strich durch die Rechnung: Die 29-Jährige konnte ihre luxuriöse Suite nur noch für acht Millionen Euro an einen libanesischen Bankier loswerden. Im Januar dieses Jahres soll die US-Amerikanerin den Verkaufspreis bereits auf zehn Millionen Euro heruntergesetzt haben.

Im Jahr 2016 habe die Oscar-Gewinnerin das Anwesen für insgesamt 13 Millionen Euro gekauft. Es verfügt über drei Schlafzimmer und vier Badezimmer. Die Suite soll sich in einem 30-stöckigen Gebäude befinden, das von einem Pförtner bewacht wird. Das Besondere an dem Penthouse: Es hat einen zweistöckigen Außenbereich, der einen Panoramablick über New York City bietet.

Jennifer Lawrence im Juni 2019
Getty Images
Jennifer Lawrence im Juni 2019
Jennifer Lawrence im Februar 2019
Getty Images
Jennifer Lawrence im Februar 2019
Jennifer Lawrence, Schauspielerin
Getty Images
Jennifer Lawrence, Schauspielerin
Was sagt ihr zu dem finanziellen Verlust von Jennifer Lawrence?1320 Stimmen
1199
Sie wird es verkraften!
121
Schlimm! Das tut mir leid für sie!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de