Udo Bönstrup (25) plaudert aus dem Sex-Nähkästchen! Seit über einer Woche wohnt der Komiker nun schon unter der Beobachtung des großen Bruders im Promi Big Brother-Container. Dabei zeigte sich der Social-Media-Star vor laufenden Kameras bisher von einer äußerst ruhigen Seite. Jetzt legte der Münsterländer allerdings ein äußerst intimes Geständnis aus seinem Privatleben ab: Udo erinnert sich an sein erstes Mal zurück!

Seine erste sexuelle Erfahrung lässt Udo nur ungern Revue passieren: "Mein erstes Mal war eigentlich eine halbe Vergewaltigung", plauderte die Netz-Bekanntheit in der Folge vom vergangenen Freitag gegenüber den anderen Bewohnern des Märchenwaldes aus. Damals war der Comedian gerade erst 16 Jahre alt und zudem auch schon äußerst betrunken. "Das ist echt nicht witzig, wenn sich da so ein Pommespanzer auf dich drauf setzt", erzählte der 26-Jährige.

Dabei wusste Udo offenbar gar nicht so recht, wie ihm geschieht. "Erst am nächsten Tag wurde mir klar, was passiert ist", gab der Webstar zu. Seine Mitstreiterin Emmy Russ (21) hat hingegen nur positive Erinnerungen an ihr erstes Schäferstündchen: "Ich wollte das. Es war mit beidseitiger Einwilligung!”

Udo Bönstrup, TV-Bekanntheit
Instagram / udo
Udo Bönstrup, TV-Bekanntheit
Udo Bönstrup, Komiker
Instagram / udo
Udo Bönstrup, Komiker
Emmy Russ, TV-Bekanntheit
Instagram / emmyruss1
Emmy Russ, TV-Bekanntheit
Was haltet ihr davon, dass die beiden so offen über ihre sexuellen Erfahrungen sprechen?770 Stimmen
377
Wieso nicht? Ist doch unterhaltsam.
393
Na ja, jeder nach seinem Geschmack!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de