Hat Amors Pfeil bei Adela Smajic (27) und Mischa Mayer (28) ins Schwarze getroffen? Die frühere Schweizer Bachelorette und der Ex-Love Island-Hottie haben im Promi Big Brother-Container das eine oder andere Mal kleine Zärtlichkeiten ausgetauscht. So richtig wollte ihre TV-Romanze jedoch nicht anrollen, bis Adela letztlich das Haus verlassen musste. Ob die beiden der Liebe nun nach Ende des Reality-Formates eine Chance geben?

Ikke Hüftgold (43) hat den Flirt zwischen Adela und Mischa live miterlebt. Er wolle sich zwar nicht allzu weit aus dem Fenster lehnen, dennoch sieht der Ballermann-Star keine gemeinsame Zukunft für seine zwei einstigen Mitstreiter. "Der Mischa ist ein Fuchs, ich habe ihn immer Mr. LoverLover genannt. Wenn wir gestern eine Party gehabt hätten, dann hätte er direkt die Nächste haben können." Und auch für Adela gehe das Ganze nicht über einen lockeren Flirt hinaus: "Adela war zwar eine Stütze und sie ist eine tolle Frau, aber sie ist nicht auf eine Beziehung aus. Sie hat sich wohlgefühlt bei Mischa, aber man hat auch gemerkt, dass keine Ernsthaftigkeit dahinter ist."

Aus diesem Grund steht für Ikke fest: "Also, in Sachen Liebe werden sich da die Wege trennen." Der Partysänger habe Mischa daher geraten, die Angelegenheit außerhalb von "Promi Big Brother" zu klären: "Das hat er auch gut gemacht, aber das hätte er auch ohne mich geschafft."

Adela Smajic im Juli 2019
Instagram / adela.smajic
Adela Smajic im Juli 2019
"Promi Big Brother"-Bewohner Ikke Hüftgold
Sat.1 / Marc Rehbeck
"Promi Big Brother"-Bewohner Ikke Hüftgold
Mischa Mayer, "Promi Big Brother"-Kandidat
Instagram / betonmischaaaa
Mischa Mayer, "Promi Big Brother"-Kandidat
Stimmt ihr Ikke zu?3074 Stimmen
2737
Ja. Ich denke auch nicht, dass noch mal etwas zwischen Mischa und Adela laufen wird.
337
Nein. Ich könnte mir schon vorstellen, dass es die zwei miteinander probieren werden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de