Die beiden werden wohl keine Freundinnen mehr! Die langjährige Verbindung zwischen Iris Klein (53) und Daniela Büchner (42) zerbrach im März dieses Jahres. Der Grund für das Zerwürfnis: Nachdem Oliver Pocher (42) Iris' Tochter Jenny Frankhauser (28) veräppelt hatte, plauderte Danni fröhlich mit dem Comedian in einem Instagram-Livestream. Iris fühlte sich verraten. Und auch fünf Monate später herrscht immer noch Eiszeit zwischen den beiden Reality-TV-Bekanntheiten – aber warum?

Das wollte ein User von der 52-Jährigen wissen und fragte in einer Frage-Antwort-Runde auf Instagram, warum die Sommerhaus der Stars-Teilnehmerin keinen Kontakt mehr mit Daniela habe. Darauf antwortete die Auswanderin kurz und kompromisslos: "Weil ich mich lieber mit lieben und ehrlichen Menschen privat umgeben möchte", stellte sie in ihrer Story klar.

Aktuell beschäftigen Iris wohl eher die Geschehnisse in ihrer eigenen Familie, denn: Sie wird zum sechsten Mal Oma! Sie hat bereits mit Sophia (5), der Tochter von Daniela Katzenberger (33) und Lucas Cordalis (53), eine Enkelin. Außerdem hat ihr Sohn Tobias vier Jungs und wird nun erneut Vater. "Enkel Nummer sechs kommt im Februar und wir freuen uns sehr", teilte sie ihrer Community mit.

Iris Klein im August 2020
Instagram / iris_klein_mama_
Iris Klein im August 2020
Daniela Büchner, August 2020
Instagram / dannibuechner
Daniela Büchner, August 2020
Iris Klein und Sophia Cordalis
Instagram / iris_klein_mama_
Iris Klein und Sophia Cordalis
Auf wessen Seite seid ihr?1048 Stimmen
829
Auf der Seite von Iris!
219
Ich halte zu Danni!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de