Jetzt verrät Kathy Kelly (57), warum sie sich so sehr für Emmy Russ (21) einsetzte! Fast drei Wochen verbrachten die Sängerin und die einstige Beauty & The Nerd-Teilnehmerin zusammen in der Promi Big Brother-Märchenwelt. Während Emmy mit einigen ihrer Mitbewohner, darunter Katy Bähm (27) und Ikke Hüftgold (43), wegen ihres aufreizenden Verhaltens und ihres freizügigen Kleidungsstils immer wieder aneckte, stärkte Kathy ihr den Rücken. Nun spricht die Musikerin über ihre Beweggründe!

Gegenüber Promiflash erklärte der drittälteste Spross der Kelly Family, dass Emmy in der Show großen Einsatz gezeigt habe, vor allem bei den Challenges. "Sie war so lieb, sie war kein verdorbenes, verwöhntes, kleines Mädchen. Sie hat sich für alle eingesetzt, so gut sie konnte", stellte die Musikerin klar. Das sei für eine 21-Jährige erstaunlich. Kathy vermutet, dass die Blondine an der Aufmerksamkeit, die sie bekommen habe, gewachsen sei. "Und deswegen habe ich mich für sie eingesetzt", betonte die 57-Jährige.

Demnach dürfte Kathy auch Emmys Rauswurf im Halbfinale zugesetzt haben. Immerhin erzählte Kathy, dass ihr jeder einzelne Abschied in der Show nicht leicht gefallen sei: "Den ganzen Abend und Morgen saß ich da und es war wie ein Loch. Sascha (45), Senay (44), Ella (26), alle, weil wir eben eine starke Gemeinschaft formiert hatten."

Kathy Kelly, Sängerin
Getty Images
Kathy Kelly, Sängerin
Emmy Russ, Reality-TV-Bekanntheit
ActionPress
Emmy Russ, Reality-TV-Bekanntheit
Kathy Kelly bei "Promi Big Brother" 2020
Getty Images
Kathy Kelly bei "Promi Big Brother" 2020
Könnt ihr Kathys Beweggründe nachvollziehen?521 Stimmen
350
Ja, ich sehe das genauso wie sie.
171
Nein, ich kann ihr da nicht zustimmen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de