Ist Simon Cowell (60) auf dem Weg der Besserung? Im August hatte der America's Got Talent-Juror einen folgenschweren Unfall. Er ist beim Austesten eines Elektrofahrrads sehr unglücklich gestürzt, musste anschließend am Rücken notoperiert werden – und wäre ohne augenblickliche medizinische Behandlung beinahe querschnittsgelähmt geblieben. Doch Simon hatte allem Anschein nach Glück im Unglück: Offenbar befindet er sich inzwischen langsam wieder auf dem Weg der Besserung.

Dermot O'Leary kann Entwarnung geben! Der X-Factor-Moderator war am Donnerstagmorgen zu Gast in der britischen Show Lorraine und verriet: "Ich habe Simon ein paar Nachrichten geschickt. Ich habe gehört, dass es ihm langsam, aber sicher besser geht." Dennoch scheint der TV-Mogul noch nicht wieder ganz oben auf zu sein – schließlich rief Dermot dazu auf, weiterhin die Daumen für den 60-Jährigen zu drücken.

Rund zwei Wochen nach seiner Operation hatte man Simon erstmals wieder gesichtet. Paparazzi lichteten ihn auf dem Weg ins Krankenhaus zu einer Kontrolluntersuchung ab. Seitdem hat er sich noch nicht wieder öffentlich blicken lassen.

Dermot O'Leary, Moderator
Getty Images
Dermot O'Leary, Moderator
Dermot O'Leary, Moderator
Getty Images
Dermot O'Leary, Moderator
Simon Cowell im September 2019
Getty Images
Simon Cowell im September 2019
Meint ihr, Simon wird sich bald mal wieder zeigen?90 Stimmen
74
Ja, ich denke schon.
16
Nein, er wird sich auch weiterhin zurückziehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de