Ein weiteres neues Gesicht bei Unter uns! Auch wenn sich die Zuschauer der RTL-Serie in den vergangenen Wochen von dem ein oder anderen altbekannten Schauspieler verabschieden mussten, durften sie bereits auf zwei Neuzugänge gespannt sein. Nicht nur Constantin Lücke ist fortan als Till Weigel in der Vorabend-Daily zu sehen, auch Jonathan Elias Weiske (24) gab heute seinen Einstand als TV-Arzt Sebastian Hoffmann. Seine Kollegin Sharon Berlinghoff schwärmte im Gespräch mit Promiflash von den ersten gemeinsamen Drehtagen.

Im Rahmen eines Events der Emmaus Gemeinschaft Köln plauderte die Vivien-Darstellerin aus, dass ihr die Arbeit mit dem Schillerallee-Neuling große Freude bereitet. "Es hat super Spaß gemacht!", meinte sie und gab zu, großen Respekt vor ihm zu haben. "Für eine täglich laufende Serie zu spielen, ist natürlich noch mal was Anderes – wir haben ein ordentliches Tempo drauf und mit diesem mitzuhalten, ist schon schwierig!", erklärte sie. Für den Alles was zählt-Star aber offenbar überhaupt kein Problem: "Jonathan hat es aber super gemacht, in diesem Sinne: Herzlich willkommen, lieber Jonathan!"

Und nicht nur privat – auch innerhalb des Seriengeschehens scheinen sich die zwei ziemlich gut zu verstehen. Nachdem Jonathan in seiner Rolle des jungen Assistenzarztes Julius (Paul Eilert) nach einem Allergieschock das Leben gerettet hatte, schien die Chemie auch im Gespräch mit Vivien zu stimmen.

Conor (Yannik Meyer) und Till (Constantin Lücke) bei "Unter uns"
TVNOW / Stefan Behrens
Conor (Yannik Meyer) und Till (Constantin Lücke) bei "Unter uns"
Vivien (Sharon Berlinghoff), Julius (Paul Eilert) und Sebastian (Jonathan Weiske) bei "Unter uns"
TVNOW / Stefan Behrens
Vivien (Sharon Berlinghoff), Julius (Paul Eilert) und Sebastian (Jonathan Weiske) bei "Unter uns"
Eine Szene aus "Unter uns"
TVNOW / Stefan Behrens
Eine Szene aus "Unter uns"
Wie fandet ihr Jonathans "Unter uns"-Debüt?185 Stimmen
152
Er wirkt total sympathisch. Ich bin gespannt!
33
Mhm, ich bin mir nicht sicher, ob er zur Serie passt...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de