Am vergangenen Mittwoch war es so weit: Das erste Paar wurde aus dem Sommerhaus der Stars rausgewählt! Wenig überraschend – nach all den vorangegangenen Streitereien – traf es beinahe einstimmig die Schauspielerin Diana Herold (46) und ihren Mann Michael Tomaschautzki. Sie konnten sich einfach nicht genug Freunde im Haus machen. Doch wie haben die übrigen Bewohner ihren Exit im Nachhinein empfunden? War ihr Rauswurf berechtigt?

Auf jeden Fall – findet das Bachelor-Pärchen Andrej Mangold (33) und Jenny Lange (26). Und warum genau? "Sie haben sich null eingebracht in die gesamte Gruppe, weder gekocht noch sonst was im Haushalt gemacht und sich auch total von der gesamten Gruppe isoliert", beteuern die Turteltauben im Promiflash-Interview.

Auch Annemarie Eilfeld (30) und ihr Partner Tim Sandt – der Opfer einer versehentlichen Attacke seitens Michaels war – sagen ganz klar: Es sei nötig gewesen, dass Diana und ihr Mann das Sommerdomizil verlassen. "Klar, jeder wünscht sich, dort zu gewinnen, aber die beiden haben immer verzweifelter 'gekämpft' und, statt mit Leistung, versucht, durch unfaires Verhalten weiterzukommen", betont das Duo. "Das ist auch den anderen Paaren aufgefallen."

Alle Infos und Folgen von "Das Sommerhaus der Stars" findet ihr bei TVNOW.

Jennifer Lange und Andrej Mangold, Sommerhaus-Kandidaten 2020
TVNOW / Stefan Gregorowius
Jennifer Lange und Andrej Mangold, Sommerhaus-Kandidaten 2020
Michael und Diana abseits der Sommerhaus-Gruppe
TVNOW
Michael und Diana abseits der Sommerhaus-Gruppe
Tim Sandt und Annemarie Eilfeld, Sommerhaus-Kandidaten 2020
TVNOW
Tim Sandt und Annemarie Eilfeld, Sommerhaus-Kandidaten 2020
Findet ihr auch, dass es Diana und Michael zu Recht getroffen hat?2047 Stimmen
1114
Ja – schon!
933
Nee, ich hätte ein anderes Paar rausgewählt...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de