Die aktuelle Staffel von Das Sommerhaus der Stars polarisiert seit Stunde eins! Anfang September ging die erfolgreiche RTL-Show erneut an den Start. Gleich in der ersten Folge fiel vor allem Georgina Fleurs Partner Kubilay Özdemir durch seine Spuckattacke gegen Andrej Mangold (33) extrem negativ auf. Nachdem er und seine Liebste daraufhin aber gleich die TV-WG verließen, sorgt nun Andrej selbst für Schlagzeilen: Er teilt nämlich immer wieder gegen seinen einstigen Bachelor-Flirt Evanthia Benetatou (28) aus. Aus diesem Grund ist Mona Stöckli (37) schwer enttäuscht von ihm!

Die Brünette – die 2013 selbst als Kandidatin in Jan Kralitschkas Bachelor-Staffel zu sehen war – verfolgt die aktuelle Sommerhaus-Staffel offenbar extrem gebannt – und zeigt sich entsetzt über das Verhalten des ehemaligen Rosenkavaliers: "Ich war ja echt ein richtiger Fan von Andrej, weil ich den echt so cool fand und fand, dass es mal der erste Bachelor war, der endlich mal was im Kopf hat. Und genauso bin ich jetzt irgendwie echt ein bisschen enttäuscht von ihm", erklärt Mona in einer Instagram-Story. In ihren Augen ist sowohl sein Verhalten als auch das anderer Kandidaten "unterste Schublade".

Die 37-Jährige sei zwar auch kein Fan von Eva, doch inzwischen tue ihr die Ex-Promi Big Brother-Teilnehmerin ganz schön leid. Immerhin kann aber wenigstens ein Kandidat Mona von sich überzeugen: "Der coolste da drin ist meiner Meinung nach ihr Freund, der Chris. Der Einzige, der die Contenance bewahrt!", ist sie sich sicher.

Mona Stöckli, Ex-"Der Bachelor"-Kandidatin
Instagram / ramonastoeckli
Mona Stöckli, Ex-"Der Bachelor"-Kandidatin
Mona Stöckli, Reality-TV-Star
Instagram / ramonastoeckli
Mona Stöckli, Reality-TV-Star
Evanthia Benetatou und Chris Broy, 2020
Instagram / evanthiabenetatou
Evanthia Benetatou und Chris Broy, 2020
Seid ihr auch enttäuscht von Andrej?5061 Stimmen
4259
Ja. Ich finde unmöglich, wie er sich verhält!
802
Nein. Ich finde sein Verhalten nicht so schlimm.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de