Steht die Ehe von Kim Kardashian (39) und Kanye West (43) nun endgültig vor dem Aus? Schon lange wird über eine Trennung des Promi-Paares spekuliert. Vor allem mit einem fragwürdigen Wahlkampfauftritt im Rahmen seiner Präsidentschaftskandidatur sorgte der Rapper dafür, dass der Haussegen gewaltig schief hängt. Schließlich begab sich der Grammy-Gewinner aufgrund seiner bipolaren Störung in Behandlung. Mittlerweile soll er aber seine Medikamente nicht mehr nehmen und seinen Therapieplan missachten. Das ist offenbar zu viel für Kim – zieht sie jetzt endgültig den Schlussstrich?

Bislang hatte die Influencerin ihren Mann immer in Schutz genommen und unterstützt. Jetzt allerdings verrät ein Insider Page Six, dass Kim nun eine endgültige Entscheidung getroffen haben soll: "Kim hat die Scheidung bereits durchgeplant, aber sie wartet noch, bis er seine jüngste manische Phase überwunden hat." Kanyes bipolare Störung und sein Verhalten der vergangenen Monate sollen jetzt wohl ihren Preis fordern – nämlich das endgültige Ehe-Aus!

Dabei wirkte es vor kurzer Zeit fast so, als gäbe es die Option auf Frieden im Hause Kardashian-West. Erst vor wenigen Wochen unternahm das Paar mit seinen vier Kids eine Reise in die Dominikanische Republik. Kim und Kanye sollen intensiv an ihrer Beziehung gearbeitet haben, kurzzeitig soll sich die Lage sogar entspannt haben.

Kim Kardashian und Kanye West
Getty Images
Kim Kardashian und Kanye West
Kanye West bei seinem ersten Wahlkampfauftritt in South Carolina im Juli 2020
MEGA
Kanye West bei seinem ersten Wahlkampfauftritt in South Carolina im Juli 2020
Kim Kardashian mit ihrer Tochter Chicago West im August 2020
MEGA
Kim Kardashian mit ihrer Tochter Chicago West im August 2020
Glaubt ihr, dass Kim und Kanye sich wirklich trennen werden?865 Stimmen
681
Ja, das ist einfach zu viel.
184
Nein, das überstehen sie gemeinsam!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de