Aller guten Dinge sind drei – das ist wohl Murat Turans Strategie bei Love Island! Zusammen mit Kevin Zotter zog er als Granate in die Flirt-Villa. Kurz darauf gab es auch weiblichen Nachschub und den wollte der Kölner ausgiebigst auschecken. Erst machte er Nele Lilemor schöne Augen, knutschte dann mit Melanie Molcnio und nachdem die ihm eine Abfuhr erteilt hatte, vercoupelte er sich mit der übrig gebliebenen Julia Schwab. Nele verriet Promiflash nun, was sie von dem Flirt-Karussell hält.

"Das ist für mich ganz klar ein Absafen, von gezwungenerweise auf Teufel komm raus, ein Couple zu haben", erläuterte Nele gegenüber Promiflash. Eine rosige Zukunft sieht sie bei Murat und Julia jedenfalls nicht. "Wir wissen alle, wie er am Anfang über sie geredet hat. Auch bei der einen Challenge, dass es dann hieß, das mit dem Influencer, das passt ihm nicht und jetzt entscheidet er sich um...", gab sie zu bedenken. Auch andere Islander hätten so ihre Zweifel an seinen Absichten.

Richtig euphorisch ist Murat selbst nämlich auch nicht. Während der Paarungszeremonie betonte er, dass er sein Herz nicht mehr verlieren könne. Aber für ihn sei Julia eine attraktive, smarte und starke Frau und deshalb würde er sie noch weiter kennenlernen wollen.

"Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe", Montag, 31. August, um 20:15 Uhr und ab 1. September immer montags bis freitags und sonntags, um 22:15 Uhr bei RTL2. Die Folgen sind im Anschluss sieben Tage lang bei TVNOW verfügbar.

Nele und Julia bei der "Love Island"-Paarungszeremonie
RTLZWEI
Nele und Julia bei der "Love Island"-Paarungszeremonie
"Love Island"-Nachrückerin Nele
RTLZWEI / Paris Tsitsos
"Love Island"-Nachrückerin Nele
Murat und Julia, "Love Island"-Couple
RTLZWEI / Paris Tsitsos
Murat und Julia, "Love Island"-Couple
Glaubt ihr, dass Murat wirklich Interesse an Julia hat?311 Stimmen
301
Nein, auf keinen Fall!
10
Ja, warum denn nicht?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de