Jetzt meldet sich auch Anastasiya Avilova (32) zum Promiboxen-Schockmoment zu Wort! Die ehemalige Temptation Island-Kandidatin stieg am Freitagabend selbst in den Boxring und konnte sich gegen ihre Gegnerin Elena Miras (28) durchsetzen – dabei hatte Letztere im Vorfeld als klare Favoritin gegolten. Für die wohl größere Überraschung des Abends sorgte aber eine ganz andere Person: Rafi Rachek (30) stürmte den Boxring, als sein Freund Sam Dylan (29) gegen Serkan Yavuz (27) kämpfte. Doch bevor Rafi auf Serkan losgehen konnte, wurde er gerade noch rechtzeitig von der Security gestoppt. Was sagt Anastasiya zu diesem Vorfall?

Gegenüber Promiflash erklärte die 32-Jährige, dass sie die Aktion des ehemaligen Bachelorette-Teilnehmers süß gefunden habe: "Das war cute irgendwie. Klar, es gehört sich nicht, es ist letztendlich Sport, aber er konnte es einfach nicht anschauen." Sam sei es in diesem Moment schließlich nicht gut gegangen, und zudem sei es eng für ihn gewesen, was Rafi offenbar nicht habe mitansehen können. "Er wollte Sam retten. Ich finde das einfach so süß. Das ist toll", schwärmte das einstige Playmate.

Rafi selbst schien sein Verhalten im Nachhinein jedoch eher zu bereuen. Kurz nach der Sendung erklärte er in seiner Instagram-Story: "In dem Moment habe ich einfach nur Rot gesehen. Ich konnte meine Emotionen nicht mehr stoppen."

Anastasiya Avilova und Elena Miras beim Promiboxen
Getty Images
Anastasiya Avilova und Elena Miras beim Promiboxen
Rafi Rachek beim Promiboxen 2020
Getty Images
Rafi Rachek beim Promiboxen 2020
Sam Dylan und Rafi Rachek im April 2020
Instagram / rafirachek
Sam Dylan und Rafi Rachek im April 2020
Seht ihr das genauso wie Anastasiya?598 Stimmen
252
Ja, ich stimme ihr da voll und ganz zu!
346
Nein, ich habe dazu eine andere Meinung.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de