Wie geht es mit Chiara Antonella und Melvin Pelzer (26) nach dem Love Island-Finale weiter? Der Ex von Gerda Lewis (27) kam als eine der letzten Granaten in die Flirtvilla und haute Chiara von Anfang an um. Auch er war direkt beeindruckt von der Blondine und näherte sich ihr Schritt für Schritt, bis schließlich der erste Kuss fiel. Am Ende reichte es für die beiden für Platz vier. Kurz nach dem Finale sind Chiara und Melvin sich einig: Sie wollen sich abseits der Kameras weiter kennenlernen.

Bei "Love Island" entwickelte sich die Beziehung zwischen den beiden Blondies langsamer als bei den anderen – und genau so soll es jetzt auch bei ihnen weitergehen. "Wir werden uns keinen Druck und keinen Stress machen bei allem, was wir vorhaben. Wir lassen den Dingen einfach seinen Lauf", erzählte Melvin gegenüber Promiflash und Chiara stimmte ihm zu: "Wir haben unser Tempo, das werden wir auch im echten Leben so machen."

Dass sich ernste Gefühle entwickeln und sie ein richtiges Paar werden, können sich beide sehr gut vorstellen. "Ich schließe es auf jeden Fall nicht aus. Man muss halt gucken, wie das jetzt alles läuft mit der Entfernung und ob das klappt im Alltag", erklärte die Pole-Tänzerin im Promiflash-Interview. Auch Melvin sehe Potenzial, wolle Chiara jetzt aber erst einmal "intensiver kennenlernen".

Melvin und Chiara, Kandidaten bei "Love Island" 2020
RTL2
Melvin und Chiara, Kandidaten bei "Love Island" 2020
Chiara und Melvin, Reality-TV-Teilnehmer
RTL2
Chiara und Melvin, Reality-TV-Teilnehmer
Chiara Antonella und Melvin Pelzer im "Love Island"-Finale 2020
RTLZWEI
Chiara Antonella und Melvin Pelzer im "Love Island"-Finale 2020
Glaubt ihr, dass die beiden ein Paar werden?1100 Stimmen
384
Ja, das kann ich mir sehr gut vorstellen.
716
Nein, das glaube ich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de