Ein großer Schritt für Klaudia Giez (24) und ihren Freund Felipe Simon! Gestern gab die ehemalige GNTM-Kandidatin bekannt, dass sie und ihr Verlobter endlich eine eigene, größere Wohnung gefunden haben. Sie seien bereits beim Notar gewesen – und somit ist der Immobilienkauf offenbar in trockenen Tüchern! Im Promiflash-Interview erzählt das Model, was es sich vom neuen gemeinsamen Leben mit seinem Liebsten erhofft.

Klaudias Wunsch: Felipe und sie sollen durch die neue Wohnung als Paar noch mehr zusammenwachsen. Schließlich müssten sie dann auch mehr gemeinsamen Pflichten nachgehen. "Ich erhoffe mir echt, dass wir dadurch noch enger werden", sagte die 24-Jährige gegenüber Promiflash. Zuvor war der gebürtige Brasilianer bereits bei Klaudia zu Hause eingezogen. Vor dem nun anstehenden Umzug hätten sie aber noch einiges zu planen, so das Model weiter.

Auf Instagram teilte die Berlinerin einen Post mit den erfreulichen Neuigkeiten und schrieb: "Ich habe viele Tränen vergossen, vor Freude und vor Angst, weil es ein großer Schritt ist für uns." Einige ehemalige GNTM-Teilnehmerinnen kommentierten das Foto, darunter Pia Riegel (25), Fata Hasanović (25) und Theresia Fischer (28). Sie wünschten Klaudia und Felipe alles Gute für den neuen Lebensabschnitt.

Felipe Simon und Klaudia Giez
Instagram / klaudiagiez
Felipe Simon und Klaudia Giez
Klaudia Giez in München 2020
Instagram / klaudiagiez
Klaudia Giez in München 2020
Klaudia Giez im August 2020
Instagram / klaudiagiez
Klaudia Giez im August 2020
Glaubt ihr, dass die gemeinsame Wohnung der Beziehung von Klaudia und Felipe gut tun wird?104 Stimmen
79
Ja, sie werden dadurch sicher noch enger zusammengeschweißt!
25
Nein, das könnte eine ziemliche Herausforderung werden ...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de