Dieser Take Me Out-Auftritt sorgt nach der Show für Aufregung! Anh-Khoa nahm an dem Kuppelformat teil, um eine Frau zu finden und sein vermeintliches Single-Leben zu beenden – und kam mit seiner sanften und smarten Art super bei den Ladys an. Von den 30 Teilnehmerinnen entschied er sich am Ende für Alina – sie wollte er unbedingt bei einem ersten Date näher kennenlernen. Doch schon kurz nach der Ausstrahlung der Folge vergangene Woche hagelte es für den Klavierspieler heftige Kritik: War er etwa zum Zeitpunkt der Dreharbeiten bereits vergeben?

"Dieser Typ hat seit Jahren eine Freundin und geht dann zu 'Take Me Out'", schrieb ein Instagram-User erbost. Einige Zuschauer hatten sich den TikTok-Account des angeblichen Singles genauer angeschaut und stießen auf eindeutigen Pärchen-Content. "Von wann sind denn die TikTok-Videos? 'Take Me Out' ist nicht live, sondern die Aufzeichnungen sind immer schon länger her", lautete zunächst der berechtigte Einwand eines Followers. Darauf antwortete Kandidatin Alina selbst: "Die TikTok-Videos sind ab April erstellt, die Dreharbeiten waren im August."

Promiflash fragte Alina, was nach der Show passierte – und wie die Flirt-Schummelei aufflog. Die Brünette ahnte nichts! "Wir haben uns über einen Monat lang intensiv gedatet. Er hat meinen Bruder kennengelernt, mir Briefe geschrieben, mich in Hamburg besucht, ich ihn in Berlin." Dann rückte er mit der Sprache raus: "Zuerst hatte er mir gesagt, dass er mir nicht zu 100 Prozent das geben kann, was ich verdient habe. Auf Nachfrage hat er allerdings zugegeben, dass da noch eine Frau ist, das auch schon eine Weile. Zu diesem Zeitpunkt wusste ich allerdings nicht, dass das seine Freundin war/ist."

Dann stießen Alina und einige "Take Me Out"-Fans auf seinen TikTok-Kanal. "Er hat am letzten Sonntag dann seinen Tiktoknamen veröffentlicht und da waren Pärchenvideos, die bis April zurück gingen. Zudem hat er ein Pärchenvideo vier Tage vor dem eigentlichen TV-Dreh hochgeladen, was es auch nicht möglich macht, dass sie irgendwie auseinander waren. Ich gehe davon aus, dass das mit seiner Freundin abgesprochen wurde, um Bekanntheit dazu zu gewinnen."

Hat Anh-Khoa etwa alle an der Nase herumgeführt? Während sich Alina zu den Vorwürfen geäußert hat, hüllt er sich in Schweigen. Auf Promiflash-Nachfrage reagierte er bisher nicht. Nachdem das Date noch so toll gelaufen war ("Er hat sich von seiner allerbesten Seite gezeigt, Gentlemen pur!"), ist die "Take Me Out"-Kandidatin mittlerweile sauer. "Anfangs war ich sehr schockiert und auch sehr verletzt. Als ich dann erfahren habe, dass er die ganze Zeit eine Freundin hatte, war ich ehrlich gesagt einfach nur noch wütend. Wie er die Öffentlichkeit getäuscht hat, mich getäuscht hat, einfach jeden, das geht gar nicht. Zumal er so oft die Gelegenheit hatte es mir zu sagen."

"Take Me Out"-Kandidatin Alina
Instagram / Alina.roeder
"Take Me Out"-Kandidatin Alina
"Take Me Out"-Moderator Ralf Schmitz
TVNOW / Frank Dicks
"Take Me Out"-Moderator Ralf Schmitz
"Take Me Out"-Moderator Ralf Schmitz
TVNOW / Frank Dicks
"Take Me Out"-Moderator Ralf Schmitz
"Take Me Out"-Kandidatin Alina, Oktober 2020
Instagram / Alina.roeder
"Take Me Out"-Kandidatin Alina, Oktober 2020
Ralf Schmitz für "Take Me Out - Das Beste aus 10 Staffeln"
TV NOW / Stefan Gregorowius
Ralf Schmitz für "Take Me Out - Das Beste aus 10 Staffeln"
Wie fändet ihr es, wenn Anh-Khoa trotz Freundin an dem Format teilgenommen hätte?796 Stimmen
43
Nicht schlimm, es ist doch nur eine Show...
753
Das geht gar nicht – was würde seine Freundin dazu sagen?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de