Prominenter Support für Selena Gomez (28)! Ende September hatte die Sängerin allen Mut zusammengenommen und im Netz ein Foto von ihrer OP-Narbe geteilt. Dieser Schritt fiel ihr alles andere als leicht, zumal sie in der Vergangenheit mit aller Macht versucht hatte, die Narbe zu verstecken. Das Bild im Bikini kam extrem gut bei ihrer Community an und wurde zahlreich kommentiert und gelikt – selbst ein royaler Fan konnte jetzt seine Begeisterung kaum zügeln.

Zwar ist Sels Schnappschuss schon ein paar Wochen alt, doch Prinzessin Eugenies (30) Euphorie über den Post ist noch nicht abgeklungen. In ihrer Instagram-Story repostete sie den Beitrag der Musikerin und schrieb dazu: "Ich finde, es war sehr cool von Selena, dass sie gezeigt hat, wie selbstbewusst sie mit sich selbst und ihrer Geschichte umgeht, nachdem sie es zuvor schwierig gefunden hatte, ihre Narbe zu zeigen. Lasst uns stolz auf unsere Einzigartigkeiten sein."

Eugenie, die aktuell ihr erstes Kind erwartet, hat selbst durch einen Skoliose-Eingriff eine große Narbe am Rücken. Wie Selena steht auch sie öffentlich zu dem vermeintlichen Makel und setzte die Narbe bei ihrer Hochzeit 2018 mit einem großen Rückenausschnitt bewusst in Szene.

Prinzessin Eugenie im Juni 2019
ActionPress / Doug Peters/Empics
Prinzessin Eugenie im Juni 2019
Prinzessin Eugenie im Jahr 2019
ActionPress / i-Images via ZUMA Press / Zuma P
Prinzessin Eugenie im Jahr 2019
Prinzessin Eugenie bei ihrer Hochzeit
Getty Images
Prinzessin Eugenie bei ihrer Hochzeit
Was haltet ihr von Eugenies Beitrag?869 Stimmen
847
Richtig cool – toll, dass sie Selena unterstützt!
22
Ein bisschen spät, oder? Ich find's komisch.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de