Diese Liebe sollte nicht für immer sein! Ashley Hebert und J.P. Rosenbaum lernten sich in der siebten Staffel von The Bachelorette kennen – und lieben: Nach der Hochzeit ließ das Paar auch nicht lange mit dem ersten Nachwuchs auf sich warten. Die TV-Stars haben einen gemeinsamen Sohn, Fordham (5), und eine Tochter, Essex (3). Doch nach acht Jahren Ehe wollen Ashley und J.P. jetzt getrennte Wege gehen!

Das gab Ashley nun in einem rührenden Instagram-Post bekannt: "Schweren Herzens teile ich euch nun mit, dass J.P. und ich nach Monaten der Trennung freundschaftlich beschlossen haben, getrennte Wege zu gehen." Sie hätten die schönsten Kinder geschaffen und Erinnerungen geteilt, die sie niemals vergessen werden. Doch das Paar habe auch Differenzen gehabt, die die Beziehung stark beeinträchtigt haben sollen. "Und nach Jahren, die wir versucht haben, unsere Probleme zu lösen, haben wir beschlossen, dass es im Interesse unserer Familie liegt, ein neues und getrenntes Leben für unsere Kinder zu schaffen", führte die 35-Jährige weiter aus. Es sei ihr oberstes Ziel, ihren Kindern ein stabiles und gesundes Leben zu ermöglichen.

Darüber hinaus bat Ashley ihre Fans darum, ihre Privatsphäre zu respektieren, bedankte sich aber auch für ihre Liebe und Unterstützung in den vergangenen Jahren: "Ich wünsche euch allen Liebe, Glück und Gesundheit."

J.P. Rosenbaum und Ashley Hebert, Reality-TV-Stars
Getty Images
J.P. Rosenbaum und Ashley Hebert, Reality-TV-Stars
Ashley Hebert und J.P. Rosenbaum, TV-Stars
Instagram / ashleylynnrosenbaum
Ashley Hebert und J.P. Rosenbaum, TV-Stars
Ashley Hebert und J.P. Rosenbaum im Mai 2013 in New York
Getty Images
Ashley Hebert und J.P. Rosenbaum im Mai 2013 in New York
Habt ihr mit der Trennung gerechnet?89 Stimmen
14
Ja, das war schon abzusehen.
75
Nein, das überrascht mich total!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de