Die Anti-Eva-Kampagne bei Das Sommerhaus der Stars geht in die nächste Runde! Seit Evanthia Benetatou (28) ihren einstigen Rosenkavalier Andrej Mangold (33) und dessen Freundin Jennifer Lange (27) rausgeworfen hat, haben Lisha und Lou nur noch ein Ziel vor Augen: das TV-Sternchen loswerden – und zwar um jeden Preis. Dabei setzen die YouTuber nun aber nicht auf direkte Konfrontation, sondern auf einen fiesen Hinterhalt.

Am Ende von Folge neun stand wieder das Stimmungsbarometer an. Die Paare mussten angeben, wen sie bei der nächsten Nominierung nach Hause schicken würden. Und entgegen der offenkundigen Antipathie entschieden sich Lisha und Lou nicht für ihre Erzfeinde Eva und Chris. "Heute werden wir das Stimmungsbarometer ein bisschen anders bewerten, weil wir einen Plan dahinter haben." Und der lautete scheinbar: Die zwei in Sicherheit zu wiegen.

So ganz ging die Strategie aber nicht auf, denn zum ersten Mal mussten alle zwei Pärchen auswählen. So bekamen die ehemalige Promi Big Brother-Kandidatin und ihr Verlobter Chris letztendlich doch drei Stimmen. Trotzdem traf es Michaela Scherer (54) und Martin Bolze (63) – aka die Pharos – noch härter: Sie wurden viermal genannt und sind damit gefährdet, das Sommerhaus bei der nächsten Nominierung verlassen zu müssen.

Alle Infos und Folgen von "Das Sommerhaus der Stars" findet ihr bei TVNOW.

Lou und Lisha im "Sommerhaus der Stars"
TV NOW
Lou und Lisha im "Sommerhaus der Stars"
Evanthia Benetatou im Sommerhaus
TVNOW
Evanthia Benetatou im Sommerhaus
Martin Bolze und Michaela Scherer im "Sommerhaus der Stars" 2020
TV NOW
Martin Bolze und Michaela Scherer im "Sommerhaus der Stars" 2020
Glaubt ihr, dass Eva sich nun in Sicherheit wiegt?4418 Stimmen
3982
Nein, sie traut Lisha kein Stück!
436
Ja, das kann ich mir schon vorstellen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de