Dem US-amerikanischen Rapper Kanye West (43) reichen seine musikalischen Erfolge offenbar noch nicht – er strebt nach Größerem: Bereits vor einigen Monaten hatte der Musiker seine Kandidatur für die US-Präsidentschaftswahl angekündigt. Dabei hatte der Göttergatte von Kim Kardashian (39) im Rahmen seines Wahlkampfs auf die Unterstützung des Kardashian-Jenner-Clans verzichten müssen – bis jetzt: Kourtney Kardashian (41) machte jetzt Werbung im Netz für Kanye als neuen Präsidenten!

Laut einem Bericht von TMZ teilte Kourtney in den sozialen Medien ein Foto, mit dem sie sich für ihren Schwager Kanye als nächsten US-Präsidenten aussprach: Ihr Post habe Werbung für eine Cap mit der Aufschrift "Vote for Kanye" – zu deutsch als "Wählt Kanye" – beinhaltet, die für umgerechnet rund 35 Euro im Netz erhältlich ist. Allerdings habe die 41-Jährige für diesen politischen Social-Media-Post ordentlich Gegenwind aus ihrer Fangemeinschaft bekommen und das Foto mittlerweile gelöscht.

Kanyes Ehefrau Kim blieb auf Social Media hingegen unparteiisch. "Bitte geht wählen!", forderte sie ihre Fans auf Instagram auf und betonte: "Ihr habt die Möglichkeit, eure Zukunft zu verändern!" Dabei nannte die 39-Jährige allerdings weder einen konkreten Namen, noch ergriff sie für einen der Kandidaten Partei.

Kourtney Kardashian im Oktober 2020
Instagram / kourtneykardash
Kourtney Kardashian im Oktober 2020
Kanye West, Rapper
Getty Images
Kanye West, Rapper
Kim Kardashian im Oktober 2020
Instagram / kimkardashian
Kim Kardashian im Oktober 2020
Was sagt ihr dazu, dass Kourtney Kanye im Netz unterstützt?136 Stimmen
83
Völlig legitim! Warum sollte sie das nicht tun?
53
Das finde ich nicht gut. Sie sollte ebenfalls unparteiisch bleiben...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de