Schwere Zeiten für Annemarie Eilfeld (30)! Es war einer der heftigsten Schockmomente der aktuellen Sommerhaus-Staffel: Bei einem Spiel schlug Michael Tomaschautzki versehentlich mit einem Knüppel auf Tim Sandt ein. Dieser ging zu Boden, verlor sogar kurzzeitig das Bewusstsein. Sofort brachte der Rettungsdienst den 29-Jährigen in ein Krankenhaus – augenscheinlich ging es ihm danach wieder gut. Jetzt offenbart Annemarie jedoch: Ihr Tim leidet noch immer an den Folgen des Unfalls!

In einem Q&A auf Instagram teilte die Sängerin ihrer Fangemeinde mit, dass der unglückliche Zwischenfall ihrem Liebsten scheinbar nach wie vor zu schaffen macht. Für ihn habe dieses Ereignis Folgen mit sich gebracht: "Tim ist immer noch in physiotherapeutischer Behandlung und leidet hin und wieder unter Schmerzen und Schwindel", meint das ehemalige DSDS-Sternchen. Für die Musikerin sei das Erlebnis auch nicht leicht zu verdauen gewesen: "Für mich war es der schlimmste Moment!"

Auch Lisha behauptete im Podcast "Die Pochers hier!", die Situation sei deutlich dramatischer gewesen, als im Fernsehen gezeigt wurde. Laut RTL allerdings seien die Geschehnisse etwas weniger drastisch gewesen: "Ihm wurde der Kreislauf stabilisiert und danach ging es ihm wieder gut."

Alle Infos und Folgen von "Das Sommerhaus der Stars" findet ihr bei TVNOW.

Michael Tomaschautzki und Tim Sandt bei einem Sommerhaus-Spiel
TV NOW
Michael Tomaschautzki und Tim Sandt bei einem Sommerhaus-Spiel
Annemarie Eilfeld mit ihrem Partner Tim  in Hamburg
Chris Emil Janßen / ActionPress
Annemarie Eilfeld mit ihrem Partner Tim in Hamburg
Lisha, deutsche YouTuberin
Instagram / lishaandlou_the_originals
Lisha, deutsche YouTuberin
Hättet ihr gedacht, dass Tim immer noch mit den Folgen des Unfalls zu kämpfen hat?3408 Stimmen
1036
Ja, immerhin wurde er direkt auf den Kopf getroffen!
2372
Nein, das hätte ich jetzt nicht gedacht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de