Für Leon Simba nahm das Abenteuer Prince Charming kein Happy End. Er war einer der 20 Single-Männer, die in der zweiten Staffel des Kuppelformats um das Herz von Gay-Bachelor Alexander Schäfer buhlen. Doch leider hatte er kaum Gelegenheit, den Junggesellen besser kennenzulernen, denn: Alex schickte ihn schon am ersten Abend wieder nach Hause. Promiflash verriet Leon nun, wie es ihm mit dem TV-Korb geht.

"Im ersten Moment war ich traurig, die Villa nach nur einigen Stunden verlassen zu müssen", gab der Beamte gegenüber Promiflash zu. Er hätte gerne die Möglichkeit gehabt, mehr Zeit mit den Jungs zu verbringen und mehr von sich zu zeigen. Dass Alex ihm diese Chance nicht gegeben hat, könne er definitiv nicht nachvollziehen, glaube aber, dass er womöglich zu unauffällig in der Gruppe gewesen sei: "Ich kann mir schon vorstellen, dass man als Showmaker oder Dramaqueen viel bessere Chancen bei so einem Format hat." Kleiner Trost: Der Prinz sei auf den ersten Blick ohnehin nicht sein Typ gewesen.

Leon selbst kann sich also nicht mehr Alex' letzte Krawatte sichern. Im Interview gibt er nun eine Prognose ab, wer das Rennen am Ende machen könnte: "Ich finde, dass David am besten zu ihm passt. Ich bin mega-gespannt, wie deren Einzeldate wird und ob die sich küssen oder sogar Sex haben." Seiner Meinung nach würden die beiden ein schönes Paar abgeben.

Der Cast von der zweiten Staffel "Prince Charming"
TVNOW
Der Cast von der zweiten Staffel "Prince Charming"
Leon, Kandidat bei "Prince Charming" 2020
Instagram / leon_simba244
Leon, Kandidat bei "Prince Charming" 2020
"Prince Charming"-Kandidat David, 2020
TVNOW
"Prince Charming"-Kandidat David, 2020
Glaubt ihr, dass Leon ernsthaftes Interesse an Alex hatte?46 Stimmen
42
Nein, nicht wirklich!
4
Ja, auf jeden Fall!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de