Am Sonntag ist es endlich soweit: Andrej Mangold (33) und Jennifer Lange (27) kehren nach Wochen der Funkstille in die Öffentlichkeit zurück! Wie alle anderen neun Kandidatenpaare wird auch das Rosen-Duo bei der großen Sommerhaus der Stars-Wiedersehensshow am Wochenende mit von der Partie sein. Zuletzt hatten die beiden sich von Social Media und Co. zurückgezogen, weil ihnen der Shitstorm nach ihrem Auftreten auf dem Bocholter Hof über den Kopf gewachsen war. Andrej und Jenny wurde unter anderem Mobbing vorgeworfen. Doch wie werden sie sich nach den ganzen Anschuldigungen bei der Reunion verhalten? Promiflash stellt euch drei mögliche Szenarien vor!

Die Verleumdung
Der wohl wahrscheinlichste Ablauf ist: Andrej und Jenny halten weiterhin an ihrem Standpunkt fest, dass der Sender sie falsch darstellt und bewusst Szenen von ihren Kontrahenten Evanthia Benetatou (28) und Chris Broy weglässt, um die Geschichte schlüssiger zu erzählen. Schon vor der Aufzeichnung der Wiedersehenssendung hatten die beiden nämlich den Vorschlag gemacht, das Ganze live zu übertragen, um nicht einmal mehr Opfer des Schnitts zu werden. Doch RTL zog die Reunion vergangene Woche wie geplant durch. In diesem Fall würden die Sportskanonen sich wahrscheinlich auch nicht bei Eva und Chris für ihr Verhalten entschuldigen.

Der Mittelweg
Vielleicht stellen Andrej und Jenny aber mit der Zeit sogar fest, dass der eine oder andere Spruch im Sommerhaus nicht angebracht war, und teilen das Eva und Chris beim großen Showdown einsichtig mit. Ihren Standpunkt, dass der Schnitt die eine oder andere Situation überspitzt und polarisierend darstellt, könnten sie dabei dann nämlich weiterhin vertreten. Das wäre eine Möglichkeit, ihr angeknackstes Image immerhin ein bisschen zu kitten.

Die Reue
Dieses Szenario wünschen sich womöglich die meisten Zuschauer: Andrej und Jenny könnten die große Bühne des Wiedersehens für eine noch größere Geste nutzen und sich all ihre vermeintlichen Fehler eingestehen. In dem Fall räumen sie gegenüber Eva und Chris ein, sich falsch verhalten zu haben, und es kommt zur großen Versöhnung. Auch wenn dieser Ablauf höchst unwahrscheinlich ist, käme das Rosen-Duo damit aber wohl am besten weg – und könnte daraufhin vielleicht wieder relativ schnell zu ihrem Alltag als aktive Influencer zurückkehren.

Was denkt ihr – welche Variante ist wohl am wahrscheinlichsten? Stimmt ab! Alle Infos und Folgen von "Das Sommerhaus der Stars" findet ihr bei TVNOW.

Die "Sommerhaus der Stars"-Kandidaten 2020
TVNOW
Die "Sommerhaus der Stars"-Kandidaten 2020
Andrej Mangold und Jennifer Lange bei "Das Sommerhaus der Stars"
TVNOW
Andrej Mangold und Jennifer Lange bei "Das Sommerhaus der Stars"
Andrej Mangold und Jennifer Lange, Sommerhaus-Kandidaten 2020
TVNOW / Stefan Gregorowius
Andrej Mangold und Jennifer Lange, Sommerhaus-Kandidaten 2020
Jennifer Lange und Andrej Mangold im "Sommerhaus der Stars"
TV NOW
Jennifer Lange und Andrej Mangold im "Sommerhaus der Stars"
Eva, Andrej und Tim im Sommerhaus 2020
TVNOW
Eva, Andrej und Tim im Sommerhaus 2020
Was glaubt ihr: Wie werden sich Andrej & Jenny beim Wiedersehen verhalten?3573 Stimmen
2518
Sie halten an ihrem Standpunkt fest und entschuldigen sich nicht.
995
Sie sehen ihre Fehler ein, beharren aber dennoch darauf, dass der Schnitt einiges falsch dargestellt hat.
60
Sie zeigen Reue und entschuldigen sich bei Eva und Chris.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de