Es war ein Schock für alle Juventus-Fans! Christiano Ronaldo hatte sich mit Corona infiziert. Der Kicker musste fast drei Wochen in häuslicher Isolation verbringen – und sich immer wieder auf das Virus testen lassen. Ganze 18 Corona-Tests sollen dabei positiv ausgefallen sein, bevor der 19. Ronaldo nun endlich Erleichterung brachte: Am Sonntag wird der Fußball-Star vermutlich sein Comeback auf dem Rasen feiern können!

Zwei Champions-League-Spiele hatte der Ballkünstler aufgrund seiner Infektion bereits verpasst. Ein absoluter Albtraum für ihn. Doch jetzt heißt es laut Daily Star in einem offiziellen Statement: "Die Untersuchung ergab einen negativen Corona-Test. Der Spieler gilt deswegen als geheilt und muss sich nicht mehr seiner häuslichen Isolation unterziehen."

Für einen Shitstorm sorgte Ronaldo, weil er nach seiner Infektion frustriert im Web auf Corona-Testmethoden schimpfte. Diese seien nicht zuverlässig, weshalb er sie "Bullshit" nannte. Der Portugiese hatte sich – trotz wiederholtem positiven Testergebnis – fit und gesund gefühlt. Nachdem seine Aussagen im Web große Kritik geerntet hatten, löschte der Ballkünstler seinen wütenden Post wieder.

Cristiano Ronaldo und sein Sohn Christiano Junior im Mai 2020
Instagram / cristiano
Cristiano Ronaldo und sein Sohn Christiano Junior im Mai 2020
Toni Kroos und Christiano Ronaldo, Real-Madrid-Spieler
David Ramos/Getty Images
Toni Kroos und Christiano Ronaldo, Real-Madrid-Spieler
Cristiano Ronaldo im April 2019
Getty Images
Cristiano Ronaldo im April 2019
Freut ihr euch auf Ronaldos Comeback auf dem Rasen?111 Stimmen
51
Ja, ich bin froh, dass er endlich wieder gesund ist!
60
Er interessiert mich nicht wirklich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de