Natascha Beil wappnet sich für den Ernstfall! Die Blondine ist nicht nur aus Germany's next Topmodel bekannt, sondern nahm in der Vergangenheit auch an der Kuppelshow Love Island teil. Durch das Leben in der Öffentlichkeit ist es Natascha wahrscheinlich zwar gewöhnt, auch mal mit Hate und Kritik konfrontiert zu werden – ein Erlebnis, dass die Beauty vor einiger Zeit machen musste, lässt sie dennoch gar nicht los: Sie wurde auf offener Straße bedroht. Deshalb lernt sie jetzt, sich selbst zu verteidigen.

"Ich war mit meinen Freundinnen unterwegs, da kamen so Typen. Die haben was Sexistisches über Mädchen gesagt, ich habe einen Spruch zurückgedrückt. Dann hatte einer ein Messer in der Hand", erinnert sich die 30-Jährige im Gespräch mit Bild an den schrecklichen Vorfall zurück. Weil die Frauen damals durch Geschrei auf sich aufmerksam gemacht und mit der Polizei gedroht hatten, sei zum Glück nichts Schlimmeres passiert. Doch für die gelernte Friseurmeisterin ist klar: In Zukunft will sie vorbereitet sein. Um sich gegen potenzielle Täter wehren zu können, belegt sie einen Box-Kurs.

Und die Kampfkunst lernt sie sogar von einem echten Profi: Junior-Weltmeister Luca-Antonio Cinqueoncie bringt dem Model die wichtigsten Techniken bei. "Ich zeige ihr Grundtechniken. Das dauert etwa 1,5 Stunden, sechs Trainingseinheiten sind in etwa nötig", erläutert er und findet, dass sich Natascha schon ziemlich gut schlägt.

Ex-GNTM-Girl Natascha Beil
Instagram / taschajasmin_b
Ex-GNTM-Girl Natascha Beil
Natascha Beil, "Love Island"-Star
Instagram / taschajasmin_b
Natascha Beil, "Love Island"-Star
Natascha Beil
Instagram / taschajasmin_b
Natascha Beil
Was sagt ihr dazu, dass Natascha jetzt Box-Training nimmt?89 Stimmen
82
Das ist eine gute Idee! Selbstverteidigung ist wichtig.
7
Finde ich jetzt nicht so spannend...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de