Charlie Hunnam (40) hatte bereits Corona! Der Schauspieler hat nun zugegeben, sich schon "sehr früh" mit dem Covid-19-Virus angesteckt zu haben. Seit mittlerweile sechs Monaten habe er deshalb das Haus nicht mehr verlassen. Er sei nur ein Mal vor die Tür gegangen und habe seine Katze zum Tierarzt gebracht. Deshalb kann sich der Ex-"Sons Of Anarchy"-Star auch nicht erklären, wie er jetzt wieder krank werden konnte. Denn Charlie plagen erneut Fieber und Husten – hat er sich etwa nochmals mit dem Virus infiziert?

Im Gespräch mit Jimmy Kimmel Live berichtete der 40-Jährige, Grippesymptome zu haben. "Ich habe ein bisschen anhaltendes Fieber, einen trockenen Husten, etwas Müdigkeit – also könnte es durchaus auch Covid sein", erklärte er. Doch Charlie behauptete, er habe wenige Tage zuvor einen Schnelltest gemacht und der sei negativ gewesen. In diesem Zusammenhang gab er außerdem zu: "Ich hatte dieses Jahr bereits Corona – und das fühlte sich ganz anders an. Jetzt fühlt es sich eher wie eine gewöhnliche Grippe an."

Besonders stark seien seine Corona-Symptome damals übrigens nicht gewesen. "Ich habe nur zehn Tage lang meinen Geschmacks- und Geruchssinn verloren und war ein bisschen müde", erzählte der Hollywoodstar. Trotz typischer Anzeichen wäre Charlie nun sehr überrascht darüber, sollte er sich ein zweites Mal mit dem Virus angesteckt haben.

Charlie Hunnam, Schauspieler
Instagram / charliiehunnam
Charlie Hunnam, Schauspieler
Charlie Hunnam, Schauspieler
Backgrid
Charlie Hunnam, Schauspieler
Charlie Hunnam, Schauspieler
Sonia Recchia/Getty Images
Charlie Hunnam, Schauspieler
Glaubt ihr, dass Charlie sich ein zweites Mal angesteckt haben könnte?1814 Stimmen
959
Ja, alles ist möglich!
855
Nein, der Test wird schon stimmen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de