Gemma Collins (39) meldet sich erneut mit traurigen Nachrichten. Der "The Only Way Is Essex"-Star muss in diesem Jahr eine extrem harte Zeit durchmachen, denn es folgt ein Schicksalsschlag nach dem nächsten. Nachdem die Blondine im Juli offenbart hatte, in der Vergangenheit eine Fehlgeburt erlitten zu haben, erklärte sie nur kurz darauf, dass sie in diesem Jahr ein weiteres Mal ein Baby verloren hat. Und wie die Britin jetzt gesteht, musste sie nur kurz darauf ein drittes Mal um den Verlust eines Kindes trauern.

In einem Gespräch mit dem Magazin The Sun äußert sie sich jetzt zu der Fehlgeburt: "Ich habe nie darüber gesprochen, aber es war meine dritte. Jede meiner Fehlgeburten war ein verheerender Verlust auf meinem langen Weg zum ersehnten Mutter-Dasein." Sie arbeite bereits seit einem Jahrzehnt daran, endlich eigene Kinder zu bekommen, doch ihre Hoffnung darauf sei durch jeden Verlust schwächer geworden.

Wie in ihrer letzten Schwangerschaft habe Gemma auch dieses Mal gar nicht gewusst, dass ein Kind in ihr heranwächst. Sie habe dann plötzlich starke Unterleibsschmerzen gehabt, die sie zunächst für ihre Periode gehalten hatte. Sie habe dennoch einen Arzt aufgesucht und erst bei der Untersuchung erfahren, dass sie eine Fehlgeburt erlitten hatte. "In ein und demselben Augenblick erfuhr ich, dass ich ein Kind in mir trug und es schon wieder verloren habe – was bedeutet, dass mein Traum vom Leben als Mutter ein weiteres Mal zerbrochen ist", beschreibt die 39-Jährige den traumatischen Moment.

Gemma Collins, Oktober 2020
Instagram / gemmacollins
Gemma Collins, Oktober 2020
Gemma Collins im Jahr 2020
Instagram / gemmacollins1
Gemma Collins im Jahr 2020
Gemma Collins, 2020
Instagram / gemmacollins1
Gemma Collins, 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de